Dr. Meg Barnes

Dr. Meg Barnes

Tierarzt (BVSC MRCVS)
Expertise
Veterinärchirurgie
Locum-Dienste
Kleine Tiere

Highlights

  • Abschluss in Veterinärmedizin an der James Cook University im Jahr 2015
  • Ländliche Gemeinschaftsarbeit
  • Inhalts Autor
  • Erfahrung mit Kleintieren und Pferden
„Als Tierarzt ist mir klar geworden, dass es in der Medizin nicht nur um die Diagnose und Behandlung von Krankheiten geht, sondern auch darum, Tierhaltern Wissen zu vermitteln. Jeder Patient ist einzigartig und es ist unsere Pflicht, Kunden aufzuklären und unseren Ansatz auf die individuellen Bedürfnisse abzustimmen.“ . Ich setze mich für die Förderung der Präventivmedizin ein und stelle sicher, dass Tierbesitzer Zugang zu aktuellen Informationen haben, um fundierte Entscheidungen über ihre pelzigen Familienmitglieder treffen zu können.“ - Meg Barnes (Tierärztin).

UNSERE VORTEILE

Megs Bildungsweg gipfelte 2015 in ihrer Qualifikation als Tierärztin in Queensland, Australien. Ihre akademische Grundlage bildete den Grundstein für ihre Karriere, die sich dem Tierwohl und der Kundenschulung widmete.

Erlebe

Megs berufliche Reise begann mit ihrer Qualifikation als Tierärztin im Jahr 2015, einem Meilenstein, den sie in Queensland, Australien, erreichte. Da sie bestrebt war, ihren Horizont zu erweitern und vielfältige Erfahrungen zu sammeln, verbrachte sie ihre ersten Jahre im ländlichen Australien, wo sie sich sowohl mit der Kleintier- als auch mit der Pferdemedizin beschäftigte. Ihre Zeit im ländlichen Australien prägte ihre Sicht auf umfassende Patientenversorgung und die Bedeutung der Kundenaufklärung. Sie erkannte, dass Bewusstsein und Aufklärung entscheidend für die Verbesserung der Patientenergebnisse sind, eine Erkenntnis, die zu einem Leitprinzip ihrer Karriere werden sollte. Auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Horizonten wagte sich Meg nach Großbritannien, wo sie als Vertretungskraft tätig war und ihr Wissen und ihre Fähigkeiten weiter vertiefte. Ihre Leidenschaft für die Allgemeinmedizin lebt von der Vielfalt, die sie bietet, und sie bleibt eine überzeugte Verfechterin der Präventivmedizin, da sie erkennt, dass individuelle Ansätze in der Gesundheitsversorgung von Haustieren unerlässlich sind.

Mehr von Dr. Meg Barnes