Anzeichen einer Marihuana-Toxizität bei Haustieren

Veröffentlicht von Ich liebe Tierarzt

Aktualisiert am

Der Blog „I Love Veterinary“ wird von Lesern unterstützt und wir verdienen möglicherweise eine Provision für Produkte, die über Links auf dieser Seite gekauft werden, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Produktbewertungsprozess >

Tiere können auf viele verschiedene Arten durch Marihuana vergiftet werden und egal auf welche Weise sie vergiftet wurden, es ist sehr wichtig, die Anzeichen von Marihuana zu erkennen Toxizität bei Haustieren.
Unsere Haustiere, Hunde und Katzen, können sich mit Marihuana in Schwierigkeiten bringen, wenn sie es einnehmen, z. Auch Passivrauchen kann schwerwiegende Folgen für unsere Haustiere haben.

Die Anzeichen einer Marihuana-Toxizität bei Haustieren können überall von 5 Minuten nach der Einnahme/Inhalation bis zu 12 Stunden nach der Exposition beobachtet werden. Die Anzeichen einer Marihuana-Toxizität bei Haustieren können von 30 Minuten bis zu einigen Tagen anhalten, alles hängt von der aufgenommenen/inhalierten Menge ab.

Auf der Infografik unten sehen Sie die häufigsten Anzeichen von Marihuana-Toxizität bei Haustieren, die Sie beachten müssen. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Hund oder Ihre Katze einen Pot Brownie oder etwas von dem Vorrat gefressen haben könnte, bringen Sie Ihr Haustier so schnell wie möglich zu einer Tierklinik.

Holen Sie sich dies als Poster für Ihre Klinik oder Ihr Klassenzimmer!

Marihuana-Toxizität bei Haustieren Infografik

Wenn Ihnen diese Infografik gefallen hat, lesen Sie „Schmerzsymptome bei Hunden und Katzen“ auf unserem Blog.

Anzeichen einer Marihuana-Toxizität bei Haustieren

  • Mangel an Gleichgewicht und Koordination
  • Schwäche oder Müdigkeit
  • Übermäßiger Speichelfluss
  • Erbrechen
  • Erweiterte Pupillen
  • Anfälle und Zittern
  • Desorientierung
  • Langsame Herzfrequenz
  • Veränderung der Körpertemperatur
  • Licht- und Tonempfindlichkeit
  • Harn- und Darminkontinenz

Es gibt andere Dinge, die ähnliche Symptome bei Ihrem Haustier verursachen können, wie z Humanarzneimittel, die für Haustiere giftig sind. Wenn die Möglichkeit besteht, dass Ihr Haustier in eines dieser Fälle geraten ist, sollten Sie es so schnell wie möglich zum Tierarzt bringen.

Bitte beachten Sie, was unser Haustier in Ihrem Zuhause erreichen kann, und schützen Sie es vor unnötigen Problemen. Wir lieben unsere Haustiere sehr und wollen niemals, dass ihnen etwas Schlimmes passiert! 🙂

Sharing is Caring!

AUTOR

Projekt zur Unterstützung und Verbesserung der Veterinärmedizin. Teilen von Informationen und Anregen von Diskussionen in der Veterinärgemeinschaft.

Empfohlen

Hundefutter ohne huhn

Hundefutter OHNE Huhn [10 Topseller]

13 min gelesen

Warum fressen hunde gras

Warum fressen Hunde Gras?

4 min gelesen

Welttierarzttag

Wir feiern den Weltveterinärtag 2024

5 min gelesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um dem I Love Veterinary-Team beizutreten und regelmäßige Neuigkeiten, Updates, exklusive Inhalte, Neuzugänge und mehr zu genießen!