Hunde und Harninkontinenz

Veröffentlicht von Jaclyn

Aktualisiert am

Der Blog „I Love Veterinary“ wird von Lesern unterstützt und wir verdienen möglicherweise eine Provision für Produkte, die über Links auf dieser Seite gekauft werden, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Produktbewertungsprozess >

Sie haben Ihren Hund, seit er ein Welpe war. Sie haben das zermürbende Training hinter sich. Die späten Nächte, wo sie neben deinem Bett wimmerten. Diese kalten Spaziergänge mitten in der Nacht, bei denen du halb wach bist. 

Dies war alles, um eine richtige Grundlage zu schaffen, damit Ihr Hund stubenrein ist und draußen urinieren kann. Jetzt treten Sie plötzlich an zufälligen Stellen und zu zufälligen Zeiten in Urinpfützen. Das ist nicht wie ein Hund, der Unfälle hat. 

Was könnte eine solche Verhaltensänderung verursachen? Die Antwort ist Harninkontinenz, die aus einer Vielzahl von Problemen resultiert, die von Hormonstörungen bis hin zum Alter reichen. Lesen Sie unten, um mehr zu erfahren!

Was ist Harninkontinenz?

Hund pinkelt zu Hause, Hundeinkontinenz - Ich liebe Veterinärmedizin

Harninkontinenz tritt auf, wenn ein zuvor trainierter Hund im Haus Unfälle hat. Dies zeigt sich in Form von Urinpfützen oder Lecks/Tropfen. Es ist unfreiwillig, also kann nichts getan werden, was das Training angeht.

Es ist nicht schädlich für Ihren Hund (es ist ihm nicht peinlich, dass er sich nass macht), aber es kann zu Verbrühungen im Urin und anderen Reizungen führen. Manchmal können schwerere Fälle zu Blaseninfektionen führen, die unbehandelt zu Niereninfektionen führen. 

Ursachen der Harninkontinenz bei Hunden

Es gibt viele Ursachen für Harninkontinenz. Lassen Sie uns darüber diskutieren:

  • Anatomische Anomalien– Anomalien in der Anatomie Ihres Hundes können durch Verletzungen, chirurgische Fehlfunktionen oder Notwendigkeit verursacht werden, oder manchmal können sie damit geboren werden. Ektopische Harnleiter sind eine häufige anatomische Anomalie, die Harninkontinenz verursachen kann.
  • Neurologische Störungen– Wirbelsäulenverletzungen, die die Nerven stören, die der Blase signalisieren, dass sie leer ist, können eine überfüllte Blase verursachen. Eine zu große Blase wird oft undicht. Dies ist ein häufiges Problem bei Hunden mit Wirbelsäulenverletzungen.
  • Harnwegsinfektionen (HWI)– Harnwegsinfektionen erzeugen oft Druck, der Ihrem Hund das Gefühl gibt, er müsste urinieren. Es komprimiert auch die Blase. 
  • Blasensteine- Steine ​​in der Blase wird es komprimieren, wodurch der Urin austritt.
IMG 1405 I Love Veterinary - Blog für Tierärzte, Tierärzte, Studenten
Von Leslie Blaylock: „Riesige Blasensteine ​​in einer 50# Mischrasse. Eine Woche hx Inkontinenz.“
  • Blasentumore– Tumore können auch die Blase komprimieren. 
  • Harnröhrenschließmuskelinsuffizienz (USMI)– Dieser Zustand tritt auf, wenn der Harnröhrenschließmuskel den Urin Ihres Hundes nicht halten kann und daher austritt. Dies kann genetisch bedingt sein, Fettleibigkeit, oder Hormonungleichgewicht. 
  • Harnverhalt– Manchmal hält Ihr Hund aufgrund von Stress seinen Urin zurück, wodurch er aus seinem Platz in der Blase herauswächst und ausläuft. 

Klinische Anzeichen

Die klinischen Anzeichen einer Harninkontinenz sind:

  • Häufiges Auslaufen oder Urin
  • Unpassende Pfützen an ungewöhnlichen Orten finden
  • Gereizte Vulva
  • Lecken 
  • Geruch

Wie kann man Hundeinkontinenz von unangemessener Eliminierung unterscheiden?

Natürlich gibt es einen schmalen Grat zwischen ungezogenem Verhalten und einer tatsächlichen Erkrankung. Daher ist es wichtig, zwischen den beiden zu unterscheiden. In erster Linie kann Ihnen eine genaue Anamnese darüber, wann und wo Ihr Haustier unangemessen kastriert, dabei helfen, zwischen Verhalten und medizinischen Problemen zu unterscheiden. 

Weitere Untersuchungen würden jede andere Krankengeschichte, das Alter Ihres Haustieres sowie eine eingehende Schulung umfassen. Installieren von Babyphones bzw Kameras in Ihrem Haus kann eine kluge Idee sein. Dies kann Ihnen helfen, festzustellen, ob Ihr Hund aus der Fassung gerät Angst oder wenn Sie eine vollständige Liste erstellen müssen, wenn Sie nicht da sind, um das Verhalten Ihres Haustieres zu verstehen. 

Wenn Sie das Gefühl haben, dass sich Ihr Haustier einfach ungewöhnlich verhält, müssen Sie zuerst versuchen, es zu trainieren. Wenn Sie alles versucht haben und glauben, dass es sich um Harninkontinenz handelt, wenden Sie sich am besten an Ihren Tierarzt, um weitere Anweisungen und Ratschläge zu erhalten. 

Wie wird Harninkontinenz behandelt?

Abhängig von der zugrunde liegenden Ursache entscheidet Ihr Tierarzt über die beste Vorgehensweise zur Behandlung von Harninkontinenz. Harnwegsinfektionen müssen nach einer Diagnose aus einer Urinanalyse mit Antibiotika behandelt werden.

Wenn Blasensteine ​​oder Kristalle dafür verantwortlich sind, ist die weitere Untersuchung, wie sie sich auflösen und verhindern lassen, der nächste Schritt. Blasentumoren/-krebs müssen mittels CT-Scan, Röntgen und MRT diagnostiziert werden. Ihr Tierarzt kann sich je nach Lage und Größe für eine chirurgische Behandlung mit oder ohne Chemotherapie entscheiden. 

Röntgenaufnahme eines Hundes mit Harninkontinenz und Blasensteinen - Hundeinkontinenz - I Love Veterinary
Von Shima Sivam: „Hündin mit Harninkontinenz vorgestellt. Die Urinanalyse zeigte erhöhte wbc- und rbc-Spiegel. Röntgen zeigte das Vorhandensein von Steinen.“

Urinretention aufgrund von Stress muss danach beurteilt werden, was Ihren Hund stresst. Dann finden Sie am besten heraus, warum Ihr Hund gestresst ist und wie Sie ihn vermeiden oder verhindern können. Neurologische Störungen können mit Medikamenten behandelt werden, aber oft benötigen Hunde eine Korrekturoperation für ihre Wirbelsäule zusammen mit einer postoperativen Physiotherapie. 

Vor der Behandlung können Sie eine Hundeunterlage oder Windel verwenden; Es ist jedoch wichtig, sie häufig zu wechseln. Andernfalls kann Ihr Hund Verbrühungen im Urin bekommen. Dies geschieht aufgrund der sauren Natur des Urins und sitzt einfach auf der Haut. Es verursacht eine Reizung, die wie eine Verbrennung ist. 

USMI wird durch eine Reihe von Medikamenten behandelt; Sie sind wie folgt:

  • Phenylpropanolamin (PPA) – ist ein Medikament, das den Harnröhrenschließmuskel stärkt. Es kann dazu führen, dass einige Hunde beim ersten Start hecheln oder ängstlich sind, und erfordert häufig eine Überwachung alle sechs Monate, um die Stoffwechselfunktion Ihres Hundes zu überprüfen. 
  • Hormonelle Ergänzung über Östrogen (DES) oder Testosteron je nach Geschlecht Ihres Hundes. 
  • Manchmal ist eine Kombination von Medikamenten erforderlich. 
Alter Hund mit Daiper, Hundeinkontinenz - ich liebe Veterinärmedizin

Wie kann einer Harnröhreninkontinenz bei Hunden vorgebeugt werden?

Die Vorbeugung einer Harninkontinenz kann nicht immer erreicht werden. Abhängig von der Ursache Ihres Hundes wird bestimmt, was getan werden sollte. Harnwegsinfektionen können vermieden werden, indem Sie Ihrem Hund häufige Spaziergänge anbieten und darauf achten, dass seine Vulva sauber gehalten wird. 

Blasensteine ​​können kontrolliert werden, indem die Bildung von Kristallen über die Ernährung verhindert und die Harnprobleme Ihres Haustieres genau beobachtet werden. Häufige Urinanalysen, um die zugrunde liegende Ursache der Kristalle zu ermitteln, können eine bessere Ernährung oder eine Änderung des Lebensstils für Ihren Hund nahelegen. 

Die Kastration Ihres Hundes hat einige Widersprüche und kann ein Faktor sein, der dazu beiträgt. Allerdings vermeiden kastrieren Ihr Hund ist kein zuverlässiger oder konkreter Weg, um Harninkontinenz zu verhindern. Das Risiko von Brustdrüsentumoren und Pyometra das Risiko einer Harninkontinenz überwiegt. 

Frühes Eingreifen ist die beste Wahl für die Prävention. Hunde mit Harninkontinenz neigen dazu, unter Harnwegsinfekten zu leiden, daher ist es am besten, wenn Sie eines der oben genannten klinischen Anzeichen sehen, Ihren Tierarzt zu kontaktieren und alles zu notieren. 

Welche Informationen sollten Sie Ihrem Tierarzt geben?

Eine genaue Anamnese hilft Ihrem Tierarzt bei der Entscheidung über die beste Vorgehensweise. Sie als ihr Besitzer sind ihr bestes Tagebuch darüber, was mit ihnen los ist. Wenn es um diese Situationen geht, sind mehr Informationen am besten, aber falls Sie sich nicht sicher sind, was Sie fragen sollen, haben wir einige Vorschläge:

  • Wo findest du den Urin?
  • Wann finden Sie den Urin?
  • Scheint Ihr Hund häufiger in die Hocke zu gehen oder sein Bein zu heben?
  • Klingen sie vor Schmerzen (Winseln, Keuchen beim Ausscheiden)?
  • Nimmt der Durst zu?
Harnsteine ​​nach der Operation entfernt - I Love Veterinary

Wie bei allen anderen Gesundheitsproblemen ist es am besten, Verhaltensänderungen oder klinische Anzeichen anzugeben. Weniger ist in diesem Fall nicht mehr. 

Prognose für Harnröhreninkontinenz

Generell ist die Prognose gut. Natürlich hängt alles von der zugrunde liegenden Ursache ab, aber die Medikamente und Ratschläge Ihres Tierarztes können dazu beitragen, einen glücklicheren Welpen zu erreichen. Blasenkrebs führt zu einer vorsichtigeren bis schwerwiegenderen Prognose, kann aber mit Ihrem Tierarzt weiter navigiert werden. 

Zusammenfassung

Möglicherweise muss Ihr Lebensstil geändert werden, wenn Ihr Hund an Harninkontinenz leidet. Es ist jedoch ein geringer Preis, wenn es zu einem glücklicheren, schmerzfreien Hund führt. Es ist unser Ziel, dass sich Ihr Hund wohlfühlt. 

In der Lage zu sein, Ihrem Hund eine beruhigende Atmosphäre zu bieten, eine medizinische Behandlung mit Medikamenten sowie häufige Spaziergänge sind alles Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass die Prognose Ihres Hundes gut bleibt. Harninkontinenz kann sowohl für Sie als auch für Ihren Hund eine unangenehme und frustrierende Erfahrung sein. Denken Sie daran, dass dies ein medizinischer Zustand ist, wenn Sie sich aufregen und verstehen, dass Ihr Hund es nicht kontrollieren kann. 

Ihnen die Hilfe zu geben, die sie brauchen, wird allen helfen, glücklich zu bleiben. 

Sharing is Caring!

AUTOR

Jaclyn ist eine lizenzierte Veterinärtechnikerin (LVT) mit einem Bachelor-Abschluss in Journalismus. Die Kombination ihrer beiden Interessen, dem Schreiben und der Veterinärmedizin, ist eine wahre Leidenschaft. Jaclyn hat bereits ihren eigenen Blog namens The Four Legged Nurse erstellt. Sie ist mit zwei Kindern, einem wundervollen Ehemann und vier hingebungsvollen Fellbabys gesegnet. In ihrer Freizeit verbringt sie gerne Zeit mit ihrer Familie, liest und reitet gerne.

Empfohlen

Pedialyt für Hunde

Pedialyte für Hunde: 2024 aktualisiert

8 min gelesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um dem I Love Veterinary-Team beizutreten und regelmäßige Neuigkeiten, Updates, exklusive Inhalte, Neuzugänge und mehr zu genießen!