Was tun bei einem Haustier-Notfall?

Veröffentlicht von Ich liebe Tierarzt

Aktualisiert am

Der Blog „I Love Veterinary“ wird von Lesern unterstützt und wir verdienen möglicherweise eine Provision für Produkte, die über Links auf dieser Seite gekauft werden, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Produktbewertungsprozess >

Was gilt als Tiernotfall?

Ihrem vierbeinigen Freund können viele Dinge passieren, die als Tiernotfall eingestuft werden. Leider sind viele Haustierbesitzer in eine Situation geraten, in der sie sich fragen müssen: „Ist es ein Notfall oder nicht?“. Die Wahrheit ist, dass Sie Ihr Haustier am besten kennen und wenn Sie etwas ungewöhnliches im Verhalten Ihres Haustieres bemerken, sollten Sie Ihren Tierarzt anrufen.

Welpe mit Krankenwagen I Love Veterinary - Blog für Tierärzte, Tierärzte, Studenten
Was tun bei einem Haustier-Notfall? I Love Veterinary – Blog für Tierärzte, Veterinärtechniker und Studenten

Ein Notfall bei einem Haustier kann stressig und verwirrend sein, aber wenn Sie wissen, was vor, während und nach dem Notfall zu tun ist, werden Sie sich sicherer fühlen, mit der Situation umzugehen.

Dieser Beitrag beschreibt alle Schritte, die Sie unternehmen müssen, wenn Sie sich unter diesen Umständen um Ihr kleines Tier oder Haustier kümmern.

Was sollten Sie im Falle eines Tiernotfalls tun?

Im ersten Abschnitt dieses Beitrags gehe ich auf einige der häufigsten Notfälle ein, denen Ihr Haustier möglicherweise ausgesetzt sein könnte, und in einem späteren Abschnitt werde ich einige allgemeine Richtlinien behandeln, die für alle Notfallsituationen gelten. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie einen Plan haben, bevor etwas passiert.

Es ist wichtig zu wissen Erste Hilfe für Hunde und Katzen, da viele Notfälle bei Kleintieren außerhalb der normalen Tierarztzeiten, am Wochenende oder nachts auftreten. Auch wenn Ihr Tierarzt verfügbar ist, kann er Ihnen in einigen Fällen möglicherweise nicht in einer Notsituation helfen.

Wenn Ihr Haustier einen Notfall erlebt, sollten Sie sofort einen Tierarzt aufsuchen. Wenn Sie den Tierarzt nicht erreichen können, ist es wichtig, dass Sie die folgenden Schritte befolgen:

  1. Beginnen Sie, indem Sie Ihre örtliche Tierkontrolle oder Feuerwehr anrufen (falls erforderlich). Ein Anruf kann ihnen helfen, herauszufinden, in welcher Situation sich Ihr Haustier befindet, damit sie jemanden vorbeischicken können, um den Schaden zu begutachten.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier atmen kann und aufgehört hat zu bluten. Wenn Ihr Haustier nicht atmet, beginnen Sie mit der Ausführung Mund-zu-Nase-Beatmung (wenn Sie wissen wie) und wenn Sie es nicht wissen, dann blasen Sie einfach kontinuierlich in die Nase Ihres Haustieres, bis es wieder zu atmen beginnt. Wenn Ihr Haustier blutet, üben Sie Druck auf die Wunde aus, um die Blutung zu stoppen.

3. Finden Sie einen geeigneten Weg, um Ihr Tier zu transportieren, ohne es weiter zu verletzen (stellen Sie es nicht auf kalte, harte Oberflächen, da dies einen Schock verursachen könnte).

4. Wenn Sie bei Ihrem Tierarzt ankommen, rufen Sie vorher an, um ihm mitzuteilen, dass Sie kommen, damit er sich auf Ihre Ankunft vorbereiten kann.

Allgemeine Notfallrichtlinien für Haustiere

Jetzt werde ich einige allgemeine Notfallrichtlinien behandeln, die Sie während oder nach einer Notfallsituation mit Ihren Tieren befolgen sollten.

  1. Bleiben Sie ruhig, nur sehr wenige Tiere sterben an Notfällen, also keine Panik und fragen Sie sich, was Ihrem Tier helfen würde, sich zu erholen? Müssen Sie Erste Hilfe leisten? Bleiben Sie ruhig und beurteilen Sie die Situation, bevor Sie sich Gedanken über das Worst-Case-Szenario machen.
  2. Rufen Sie Ihren örtlichen Tierarzt an und fragen Sie nach Rat zur Situation. Wenn sie es nicht wissen, rufen Sie einen anderen Tierarzt oder eine Tiergesundheitshotline an. Tierärzte können bei jeder Art von Tierpflege sehr hilfreich sein, aber vor allem können sie Ihnen Anweisungen und Ratschläge geben, was Sie als nächstes tun müssen (es ist normalerweise am besten, vorher anzurufen und ihnen mitzuteilen, dass Sie kommen).
  3. Sobald Sie in der Tierklinik angekommen sind, teilen Sie dem Tierarzt mit, was Ihr Haustier durchmacht. Selbst wenn sie Ihnen nicht helfen können, kann das Wissen, dass sie wissen, was vor sich geht, und nach dem Notfall für Ihr Haustier da sein werden, einen großen Unterschied machen und helfen, Stress abzubauen.  
  4. Einige Haustiere müssen in einem Erholungsbereich gehalten werden, während andere sofort behandelt werden können.

Nachfolgend haben wir einige schwer zu ignorierende oder zu übersehende Notfälle aufgelistet, die einen Besuch beim Tierarzt so schnell wie möglich erfordern.

Holen Sie sich dies als Poster für Ihre Klinik oder Ihr Klassenzimmer! Befehl HIER!

Haustier-Notfall-Infografik

Sharing is Caring!

AUTOR

Projekt zur Unterstützung und Verbesserung der Veterinärmedizin. Teilen von Informationen und Anregen von Diskussionen in der Veterinärgemeinschaft.

Empfohlen

Welttierarzttag

Wir feiern den Weltveterinärtag 2024

5 min gelesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um dem I Love Veterinary-Team beizutreten und regelmäßige Neuigkeiten, Updates, exklusive Inhalte, Neuzugänge und mehr zu genießen!