Labortiermedizin als Fachgebiet

Veröffentlicht von Ich liebe Tierarzt

Aktualisiert am

Der Blog „I Love Veterinary“ wird von Lesern unterstützt und wir verdienen möglicherweise eine Provision für Produkte, die über Links auf dieser Seite gekauft werden, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Produktbewertungsprozess >

Labortiermedizin oder Versuchstiermedizin ist ein Fachgebiet auf dem Gebiet der Veterinärmedizin, das sich auf die Verbesserung des Wohlergehens von Versuchstieren durch eine qualitativ hochwertige Tierpflege konzentriert. Die in Forschungseinrichtungen tätigen Tierärzte betreuen eine Vielzahl von Tierarten, vom Nagetier bis zum Primaten. Die Pflege von Labortieren gewährleistet gute Forschungsergebnisse, daher ist es sehr wichtig, präventive Tiergesundheitsprogramme und klinische Praxis in Forschungseinrichtungen zu entwickeln.

Versuchstierarzt

Labor VeterinärmedizinDie Verwendung von Tieren als Versuchsmodelle war und ist ein wesentliches Instrument, um innovative wissenschaftliche Entdeckungen zu nutzen und die Gesundheit von Mensch und Tier zu verbessern. Versuchstierarzt ist nicht so beliebt, aber ein edler Beruf. Tierärzte für Versuchstiere spielen eine entscheidende Rolle beim Schutz der Verwendung von Tieren in der Forschung, indem sie den Tierschutz fördern und sicherstellen, dass alle durchgeführten Versuchsprotokolle minimale Schmerzen und Belastungen für die Probe verursachen.

Neben der Umsetzung des Wohlergehens stellen Versuchstierärzte Diagnosen, behandeln Krankheiten, bieten Prophylaxe und Impfungen an und führen bei Bedarf Euthanasie durch. Sie sind gemäß ihrer Stellenbeschreibung auch zuständig für die Ausbildung von Technikern und Forschern im Umgang mit den Tieren und der artgerechten Pflege sowie in artgerechter Fixierung und Durchführung von Operationen. Sie schulen die Mitarbeiter in der angemessenen Anwendung von Analgetika und Anästhetika und beaufsichtigen Haltungsprogramme.

Da es in einer Laboreinrichtung verschiedene Tierarten geben kann, müssen Tierärzte sich an die unterschiedlichen Bedürfnisse jedes Tieres anpassen und jegliche Abweichungen von dem, was als normaler Lebensstil und normale Lebensbedingungen für die Exemplare angesehen werden kann, verhindern. Dies gilt für Umwelt- und Ernährungsanforderungen und die Minimierung von Risiken für Krankheiten.

Versuchstierärzte können Versuchseinrichtungen für Tiere konzipieren oder verwalten. In diesen Einrichtungen können sie selbstständig vergleichende medizinische Forschung betreiben und sich dabei auf verschiedene Bereiche wie Ernährung, medikamentöse Therapien, Krankheiten, Operationstechniken oder medizinische Verfahren konzentrieren. Als Spezialisten auf diesem Gebiet werden sie oft von anderen relevanten Organisationen hinzugezogen, die ihre Fachkenntnisse und Fähigkeiten benötigen.

Ausbildung und Zertifizierung

Labor VeterinärmedizinVersuchstierärzte können alle Tierärzte werden, die die Tierärztliche Hochschule absolviert haben. Tierärzte, die in privaten Einrichtungen tätig sind, müssen nach ihrem Abschluss nach Landesrecht approbierte Tierärzte werden. Von Landesregierungen oder Bundesbehörden angestellte Tierärzte für Versuchstiere können ausgenommen werden.

Nach dem Abschluss können sich Tierärzte im Rahmen einer 2- bis 3-jährigen Facharztausbildung auf den Bereich der Versuchstiermedizin spezialisieren. Während dieser Zeit werden sie umfassend in verschiedenen Bereichen wie Forschungsrichtlinien, Tierhaltung, Pathologie, Tiermodelle menschlicher Krankheiten, Chirurgie, Verhaltensmanagement und Präventivmedizinprogrammen geschult. Normalerweise können die Bewohner wählen, ob sie sich auf Primaten oder andere Arten von Versuchstieren konzentrieren möchten. Am Ende muss in den meisten Fällen jeder Bewohner eine Forschungsarbeit anfertigen. Die Zertifizierung durch das ACLAM (American College of Laboratory Animal Medicine) bedeutet, dass Sie Ihren Aufenthalt erfolgreich abgeschlossen und die Prüfung bestanden haben. Es gibt Situationen, in denen bedeutende Berufserfahrung und veröffentlichte Forschungsergebnisse zur Versuchstiermedizin Sie davon abhalten können, einen Aufenthalt zu absolvieren, um Sie zertifizieren zu lassen.

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lesen Sie „Veterinärmedizinische Spezialitäten“ auf unserem Blog.

Sharing is Caring!

AUTOR

Projekt zur Unterstützung und Verbesserung der Veterinärmedizin. Teilen von Informationen und Anregen von Diskussionen in der Veterinärgemeinschaft.

Empfohlen

Welttierarzttag

Wir feiern den Weltveterinärtag 2024

5 min gelesen

Woche der Veterinärrezeptionisten gestartet

5 min gelesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um dem I Love Veterinary-Team beizutreten und regelmäßige Neuigkeiten, Updates, exklusive Inhalte, Neuzugänge und mehr zu genießen!