Nahttechniken

Avatar-Foto

Veröffentlicht von Catharina Hjorth

Aktualisiert am

Der Blog „I Love Veterinary“ wird von Lesern unterstützt und wir verdienen möglicherweise eine Provision für Produkte, die über Links auf dieser Seite gekauft werden, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Produktbewertungsprozess >

Beim Nähen ist das primäre Ziel einfach: Bringen Sie die Wundränder zusammen. Dies kann jedoch viel komplizierter sein, wenn es auf das wirkliche Leben angewendet wird. Welche Nahttechnik und welches Muster oder gar welches Material? Glücklicherweise ist unser umfassender Leitfaden hier, um Ihnen zu helfen; ob du ein bist Veterinärstudentin zum ersten Mal Nähen lernen oder ein Profi, der eine Auffrischung braucht. Kein Grund, Ihre Nähte in einem Twist zu bekommen! 

Nahttechniken - Ich liebe Veterinärmedizin

Werkzeuge zum Nähen

Wie jeder Mensch, der seine Arbeit mit den Händen erledigt, brauchen Sie die richtigen Werkzeuge. Das ist ebenso für Tierärzte. Also was brauchst du? 

Chirurgische Nadel

Es stehen verschiedene Nadeln zur Verfügung. Unterschiedlich in Formen, Größen und Eigenschaften. Die meisten chirurgischen Nadeln bestehen aus Edelstahl, wodurch sie stark sind und weniger wahrscheinlich Bakterien beherbergen. Die Nadel besteht aus dem Nadelkörper und der Nadelspitze, die eine runde Form bilden. 

Der Nadelkörper: Kann rund, schneidend oder rückwärtsschneidend sein. Wobei die Schnittform am gebräuchlichsten ist. Es hat drei Schneidkanten, die das Eindringen in harte Haut erleichtern. 

Die Nadelspitze: Kann entweder stumpf oder scharf sein. Der stumpfe wird für brüchiges Gewebe und der scharfe für härtere Gewebe verwendet. 

Die Nadelform: Diese wird variiert und als Anteil eines Kreises beschrieben. Die gebräuchlichsten sind ¼, ⅜ und ½ . 

Nahtmaterial, Techniken und Muster - I Love Veterinary

Nahtmaterial oder Nahtfaden.

Oft klassifiziert nach Verhalten, Struktur und Herkunft. Was Sie wählen, hängt von dem Schnitt ab, mit dem Sie es zu tun haben. 

Resorbierbare Nähte: Wird häufig bei inneren Weichteilwunden verwendet. Der Vorteil davon ist, dass sie nicht entfernt werden müssen, da Enzyme sie abbauen. 

Nicht resorbierbare Fäden: Kann im Allgemeinen zur Reparatur von Weichgewebe verwendet werden. Diese müssen entfernt werden, können aber stärker sein. 

Monofilament vs. Multifilament: Monofile Fäden bestehen aus einem Strang. Diese gleitet leichter durch das Gewebe, ist aber strukturschwächer. Die Multifilamente haben den Vorteil von mehr Festigkeit und Sicherheit. Allerdings mit erhöhtem Infektionsrisiko. 

Außerdem benötigen Sie: OP-Handschuhe zur Minimierung des Bakterienrisikos, eine Zange zum Halten der Schnittfalten und einen Nadelhalter zum Halten der Nadel und des Nähfadens

Nahtmaterial - I Love Veterinary

Wir haben einige sehr nützliche Gadgets zum Lernen auf Amazon gefunden, wie diese Nähsets:

Naht-Übungsset 

Nahtübungsset mit Nähanleitung als E-Book

Nahtmuster

Einfache Nähte 

Einfache Einzelknopfnähte sind die einfachsten Nähte. Diese sind oft am besten geeignet für Wunden mit engen Hauträndern, die nicht unter Spannung stehen. Der größte Vorteil von ihnen ist, dass die Unterbrechung einer Naht den Rest der Knoten nicht beeinträchtigt. Der Nachteil ist, dass das Schließen länger dauert. 

unterbrochen

Der Hautrand auf einer Seite der Wunde wird von der Pinzette gehalten und die Nadel wird durch die Haut eingeführt und tritt an der gegenüberliegenden Hautfalte aus. Ein Knoten wird geknüpft und leicht versetzt zur Schnittführung platziert. 

Die Enden des Fadens werden geschnitten, wobei ein bisschen übrig bleibt, das nützlich sein kann, wenn die Nähte entfernt werden müssen. Die nächste Naht sollte je nach Ort und Größe der Wunde in einem Abstand von etwa 5 mm platziert werden. 

Unterbrochen mit einem vergrabenen Knoten

Die Nadel wird unter das Epithel eingeführt und taucht auf der Hautoberfläche auf. Danach wird die Nadel auf der anderen Seite an der gegenüberliegenden Stelle des Einschnitts eingeführt und ein quadratischer Knoten gemacht und die Enden werden abgeschnitten. Von oben sieht dies wie eine gerade Linie über dem Einschnitt aus. Es wird in Bereichen verwendet, in denen zwei freie Fäden des Nahtfadens Reizungen verursachen, und diese Art des Nähens sollte immer mit resorbierbarem Nahtmaterial durchgeführt werden. 

Subkutan

Die Nadel wird in die tiefe Seite des Einschnitts eingeführt, durchdringt das Gewebe nach oben und tritt unter der Haut aus. Er wird dann gegenüber eingesetzt und tritt unterhalb der Einführstelle aus. Es wird ein Knoten gebildet und die Enden abgeschnitten. Es werden resorbierbare Nähte benötigt. Dieses Muster eliminiert Totraum und bringt die Wunde etwas näher zusammen. Dies soll Spannungen in den Hautnähten vermeiden. 

Welche Nahttechnik soll verwendet werden - I Love Veterinary

Fortlaufende Nähte

Hier wird die Naht zwischen den gemachten Knoten fortgesetzt. Diese bieten die größte Gewebenähe und sind luft- und flüssigkeitsdichter. Diese werden oft verwendet, um subkutanes Gewebe zu schließen. Wenn diese Nähte in der Haut platziert werden, muss der Chirurg vorsichtig sein. Der Chirurg muss sie weit genug voneinander entfernt platzieren, damit eine Straffung keinen beutelschnurähnlichen Effekt auf der Haut verursacht. 

Das Laufen geht weiter

Diese beginnen mit dem Legen einer unterbrochenen Naht und deren Verknotung. Aber nur das Ende, das nicht an der Nadel befestigt ist, wird abgeschnitten. Danach wird die Nadel durch das Gewebe senkrecht zum Einschnitt bis zu dem Ende geführt, wo ein Knoten gemacht werden kann.

Laufende Verriegelung

Wird auch Ford-Interlocking-Pattern genannt. Es ist eine Modifikation des Running Continuous. Jede Runde durch das Gewebe wird durch eine Schlaufe aus Nahtmaterial mit der vorherigen verbunden, bevor mit der nächsten Naht fortgefahren wird. Dieses Muster bietet eine größere Stabilität; es wird jedoch eine große Menge an Nahtmaterial benötigt. 

Subkutikulär

Dies ist das gleiche allgemeine Muster wie beim Running Continuous. Die Nadel wird von der Wunde entfernt – etwa 3 mm – und knapp unter der Haut eingeführt. Danach wird entlang der Inzision, aber unter der Haut, eine laufende fortlaufende Naht gemacht. Dies ist nützlich für subkutane Nähte, die nach der Neutralisierung von Hunden oder anderen Bauchoperationen benötigt werden. Muss immer mit resorbierbarem Material sein. 

Geldbörse Schnur

Hier wird eine fortlaufende Naht um eine kreisförmige Wunde gelegt. Beginnen Sie damit, dass die Nadel einige mm vom Wundrand entfernt eingeführt wird. Laufnähte werden in und um die Wundränder gelegt. Beide Enden werden zusammengezogen, und Sie können einen Knoten machen.

Matratzennähte

Matratzennähte haben den Vorteil, dass sie die Kontaktfläche zweier Wundseiten vergrößern. Außerdem verbessert es die Eversion (Umstülpen) und bringt mehr Gewebe in den Schließbereich. Man muss jedoch darauf achten, die Knoten nicht zu fest zu binden, da dies zu Gewebenekrose führen kann. 

Horizontale Matratzennähte

Wird hergestellt, indem die Nadel auf der anderen Seite der Wunde eingeführt wird, sie über den Einschnitt geführt wird und auf der nahen Seite austritt. Die Nadel wird dann wieder in die Haut eingeführt, immer noch auf der nahen Seite, einige mm weiter unten in der Inzision. Durch den Einschnitt zur anderen Seite geführt, wo es aus der Haut austritt, und ein Knoten gebunden. Dieses Muster ist besonders nützlich in Bereichen mit Spannung. 

Vertikale Matratzennähte

Die Nadel wird auf einer Seite der Wunde eingeführt. Wird durch die Wunde geführt und tritt genau an der gegenüberliegenden Stelle auf der anderen Seite aus – etwa 4 mm von der Inzision entfernt. Dann wird die Nadel 4 mm weiter von der Inzisionslinie entfernt eingeführt. Sie spiegelt dann den Verlauf der Nadel auf die gegenüberliegende Seite, wo sie begonnen hat. Dieses Muster ist besonders dann eine gute Wahl, wenn Kantenumstülpung und Nähe gewünscht sind. 

Andere Nahttechniken

Andere Techniken als die oben genannten könnten das Halsted-Muster sein. Ein weiteres unterbrochenes Matratzenmuster. Das Gambee-Muster. Ein unterbrochenes Muster, das im Darm verwendet wird, um die Eversion der Schleimhaut zu verringern. Oder vielleicht sogar ein Drei-Loop-Rollennaht. Wird häufig verwendet, um durchtrennte Sehnen näher zusammenzubringen.  

Man sollte sich auch einen neuen Spieler auf dem Nahtfeld merken: LiquiVet, Vetglue oder einfach nur Kleber. Dies dient der Gewebeadhäsion bei kleinen und oberflächlichen Hautverletzungen. 

Steri-Strips oder Hautställe sind weitere Optionen. Genau wie der Name schon sagt, werden sie zum Zusammenhalten der Haut verwendet. Oft ist es ein Handgerät, das einen einzelnen Stall ausgibt und an den Hautfalten befestigt. Die Vorteile davon sind, dass es schnell und präzise ist. 

Nahtmuster, -technik und -material - I Love Veterinary

Wenn Sie mehr über Nähte erfahren möchten, können Sie diese Bücher bei Amazon bestellen:

Nähen wie ein Chirurg

Chirurgische Knoten und Nahttechniken

Zusammenfassung

Letztendlich liegt die Wahl der Nahtnadeln und -werkzeuge, Materialien und Techniken im Ermessen des Tierarztes oder des Fachmanns, der die Wunde beurteilt. Sie entscheiden, was für Ihren spezifischen Patienten am besten ist. Je nachdem, was Sie erreichen möchten. Sei es geringere oder größere Reißfestigkeit, Narbenbildung etc..

Es muss oft auch auf persönliche Vorlieben ankommen, aber hoffentlich hat Ihnen das oben Gesagte einen Anhaltspunkt gegeben!

Sharing is Caring!

Avatar-Foto

AUTOR

Mit einem veterinärmedizinischen Master-Abschluss an der Universität Kopenhagen im Jahr 2023 gipfelte die akademische Laufbahn dieses versierten Autors in einer Abschlussarbeit zum Thema „Machbarkeit der Verwendung von Ultraschall des Abdomens zur Frühdiagnose einer nekrotisierenden Enterokolitis bei neugeborenen Schweinen“. Darüber hinaus beschäftigte sich ihre Dissertation mit dem faszinierenden Thema „Quecksilberanreicherung bei grönländischen Schlittenhunden“. Über ihre akademischen Leistungen hinaus verschmilzt ihre Leidenschaft für Tiergesundheit nahtlos mit ihrer Liebe zum Schreiben. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie klinische Präzision mit literarischem Ausdruck in Einklang bringt und Artikel verfasst, die den Herzschlag ihres tierärztlichen Berufs widerspiegeln.

Empfohlen

Welttierarzttag

Wir feiern den Weltveterinärtag 2024

5 min gelesen

Woche der Veterinärrezeptionisten gestartet

5 min gelesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um dem I Love Veterinary-Team beizutreten und regelmäßige Neuigkeiten, Updates, exklusive Inhalte, Neuzugänge und mehr zu genießen!