Röntgenbilder von Hunden

Foto des Autors
Updated on

Der Blog „I Love Veterinary“ wird von Lesern unterstützt und wir verdienen möglicherweise eine Provision für Produkte, die über Links auf dieser Seite gekauft werden, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Produktbewertungsprozess >

WAS IST EIN RÖNTGEN?

Röntgenstrahlen sind eine Art von Strahlung, die fast jedes feste Material durchdringen kann.
Projektionsradiographie ist die Praxis, zweidimensionale Bilder unter Verwendung von Röntgenstrahlung zu erzeugen. Knochen enthalten viel Kalzium, das aufgrund seiner relativ hohen Ordnungszahl Röntgenstrahlen effizient absorbiert. Dadurch wird die Menge an Röntgenstrahlen reduziert, die den Detektor im Schatten der Knochen erreichen, wodurch sie auf dem Röntgenbild deutlich sichtbar werden. Die Lunge und das eingeschlossene Gas sind aufgrund der geringeren Absorption im Vergleich zum Gewebe ebenfalls deutlich sichtbar, während Unterschiede zwischen den Gewebearten schwerer zu erkennen sind.

Röntgenbilder von Hunden

Auf der Infografik unten sehen Sie verschiedene Arten von Röntgenbilder von Hunden die wir für Sie ausgewählt haben.

X RAY Ich liebe Veterinärmedizin - Blog für Tierärzte, Veterinärmediziner, Studenten

Fall 1: HUNDEBEINBRUCH

– Von Steven Kelly: „Linker Femur eines Great Pyrenees, der aus einem Fenster im zweiten Stock gesprungen ist. Das Bein wurde an der gelben Linie amputiert und der Hund erholt sich jetzt.“

Fall 2: Blasen- und Harnröhrensteine ​​bei einem Hund

– Von Alice Hayes: „3 Jahre alter männlicher Pudel. Kam herein, konnte nicht urinieren und hatte Schmerzen. Das Röntgenbild zeigt die gesamte mit Steinen gefüllte Harnröhre und einen riesigen Stein in der Blase. Der Besitzer entschied sich für die Euthanasie.“

Fall 3: Kardiomegalie bei einem Hund

– Von Kayla Hendricks: „4-jährige Deutsche Dogge wegen Verdacht auf Lungenentzündung vorgestellt. Die einzigen Symptome, die er damals hatte, waren Husten und leichte Lethargie. Wir haben ein Röntgenbild gemacht, um seine Lunge zu untersuchen, und das haben wir herausgefunden.“

Fall 4: SIZZLER-MAGNETE BEI ​​EINEM HUND

– Von Sage Crandall: „Hund hat „Sizzler“-Magnete gefressen … Sie wissen schon, die wirklich starken Kinderspielzeuge, die Sie in die Luft werfen und die lustige Geräusche machen. Hat den Darm verwüstet, aber er hat sich nach der Operation gut geschlagen!“

Fall 5: ASPIRATION VON BARIUM BEI EINEM HUND

– Von Shawna Bacquet Blakely: „Barium-Aspiration. Eines meiner liebsten Röntgenbilder überhaupt. Das war vor vielen Jahren, aber ich erinnere mich, wie schockiert ich das sah. Kam aus einem überweisenden Krankenhaus und starb am Ende.“

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, lesen Sie „Weiße Blutkörperchen – Hund“ auf unserem Blog.

Sharing is Caring!

Foto des Autors

AUTOR

Projekt zur Unterstützung und Verbesserung der Veterinärmedizin. Teilen von Informationen und Anregen von Diskussionen in der Veterinärgemeinschaft.