Top 10 Tipps für die Kommunikation mit Tierbesitzern

Veröffentlicht von Ich liebe Tierarzt

Aktualisiert am

Der Blog „I Love Veterinary“ wird von Lesern unterstützt und wir verdienen möglicherweise eine Provision für Produkte, die über Links auf dieser Seite gekauft werden, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Produktbewertungsprozess >

Heute unser Gastbeitrag, Dr. Amanda Chin für VetCheck, hebt die Top 10 Möglichkeiten zur Verbesserung hervor Haustierbesitzer Kommunikation.

 -

Da unsere Patienten für viele unserer Kunden Teil der Familie werden, steigen die Erwartungen und der Bedarf an Informationen, Rücksichtnahme und Zeit. Verallgemeinerte mangelnde Kommunikation und schlechter Kundenservice sind nicht mehr akzeptabel.

Neben ihren Ansprüchen bildet eine gute Kommunikation die Grundlage guter tierärztlicher Praxis. Es kann das Verständnis des Kunden verbessern, die Compliance erhöhen und zu zufriedeneren Kunden und guten Ergebnissen bei der Tiergesundheit führen.

Effektive Kommunikationsfähigkeiten bestehen aus:

  1. Die Fähigkeit, Kunden zuzuhören
  2.  Die Fähigkeit, ihre Sorgen zu verstehen
  3.  Die Fähigkeit, die Diagnose und den Behandlungsplan in Alltagssprache zu erklären
  4.  Die Möglichkeit, eine informierte Einwilligung einzuholen, insbesondere wenn es um langwierige, teure und schwierige Behandlungspläne geht

Die folgende Infografik zeigt die 10 wichtigsten Möglichkeiten zur Verbesserung der Kommunikation mit Tierhaltern und zur Erfüllung der Erwartungen der Tierhalter von heute.

tierhalterkommunikation vetcheck ich liebe veterinärmedizin

Über VetCheck

VetCheck wurde für vielbeschäftigte Veterinärteams entwickelt und ist eine zeitsparende Kundenkommunikationsplattform für vielbeschäftigte Veterinärteams. Mit über 1400 schönen Vorlagen, Videos und Diagrammen bietet Ihnen VetCheck Informationen zu Kundenaufklärung, Behandlungsplänen und Entlassungsanweisungen, um die Compliance zu erhöhen und die Behandlungsergebnisse zu verbessern. Teilen Sie sie einfach einzelnen Haustierbesitzern direkt auf deren Mobiltelefon, in sozialen Medien, in Newslettern oder automatisieren Sie sie über Ihre Praxisverwaltung und Online-Terminsysteme. VetCheck organisiert Ihre gesamte Kommunikation an einem Ort, um Ihre Arbeitsbelastung zu reduzieren und Ihnen zu helfen, jederzeit eine qualitativ hochwertige Versorgung zu leisten. Für weitere Informationen besuchen Sie www.vetcheck.it 

Ressourcen:

Ospina et al. Erhebung der Agenda des Patienten – Sekundäre Analyse aufgezeichneter klinischer Begegnungen Journal of General Internal Medicine Journal of General Internal Medicine Januar 2019, Band 34, Ausgabe 1, S. 36–40

Sharing is Caring!

AUTOR

Projekt zur Unterstützung und Verbesserung der Veterinärmedizin. Teilen von Informationen und Anregen von Diskussionen in der Veterinärgemeinschaft.

Empfohlen

Welttierarzttag

Wir feiern den Weltveterinärtag 2024

5 min gelesen

Woche der Veterinärrezeptionisten gestartet

5 min gelesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um dem I Love Veterinary-Team beizutreten und regelmäßige Neuigkeiten, Updates, exklusive Inhalte, Neuzugänge und mehr zu genießen!