Was sind die anerkannten Fachtierärzte?

Veröffentlicht von Bernstein LaRock

Aktualisiert am

Der Blog „I Love Veterinary“ wird von Lesern unterstützt und wir verdienen möglicherweise eine Provision für Produkte, die über Links auf dieser Seite gekauft werden, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Produktbewertungsprozess >

Was sind die verschiedenen Fachtierärzte?

Es gibt so viele Möglichkeiten in der Welt der Veterinärmedizin zu erkunden. Wenn Sie ein Studium der Veterinärmedizin anstreben, kann ein bestimmter Bereich Ihr Interesse wecken. Zum Glück gibt es mehrere verschiedene tierärztliche Fachrichtungen in diesem Bereich auszuwählen. 

Ein Fachtierarzt ist ein Tierarzt, der sich auf eine klinische Kategorie seiner Wahl spezialisiert hat. Dies erfordert in der Regel zusätzliche Ausbildung, Praktika oder klinische Rotationen und Residenzen in ihrem bevorzugten Bereich. Jede Spezialität kann in ihrer erforderlichen Ausbildung variieren und wie lange es dauern wird, ein Spezialist zu werden. 

Fachtierärzte
Was sind die anerkannten Veterinärspezialisten? I Love Veterinary – Blog für Tierärzte, Veterinärtechniker und Studenten

Wie wird man Fachtierarzt?

Sobald Sie ein Doktor der Veterinärmedizin geworden sind, können Sie beginnen, die Optionen zu erkunden tierärztliche Fachrichtungen. Jede Kategorie hat ihre eigenen Anforderungen, um sich zu spezialisieren, aber der Weg ist im Allgemeinen ähnlich.

Sobald Sie ein Interessengebiet in der Veterinärmedizin gefunden haben, können Sie den Weg der Spezialisierung einschlagen. Im Allgemeinen müssen Sie sich in Ihrem Fachgebiet weiterbilden, ein Praktikum absolvieren und eine Facharztausbildung in einem Umfeld absolvieren, das zu Ihrem Fachgebiet passt.

Nachdem Sie Ihre Ausbildung abgeschlossen haben, können Sie einen Schritt weiter gehen und sich zum Vorstand zertifizieren lassen. Dazu legen Sie eine Prüfung ab, die für Ihr spezifisches Fachgebiet erstellt wurde. Fachtierarzt zu werden gilt als eine der höchsten Auszeichnungen in der Veterinärmedizin. 

How Dauert es lange, sich auf einen bestimmten Bereich der Veterinärmedizin zu spezialisieren?

Pferdetierarzt untersucht ein Pferd 1 Ich liebe Veterinärmedizin - Blog für Tierärzte, Tierarzttechniker, Studenten

Bevor Sie anfangen zu denken tierärztliche Fachrichtungenmüssen Sie zunächst in Veterinärmedizin promovieren. Wenn Sie diesen Schritt in Ihrer Ausbildung abgeschlossen haben, können Sie den Weg zur Spezialisierung einschlagen. 

Während jeder Bereich seine eigenen Anforderungen hat, dauert es in der Regel drei bis fünf Jahre, bis der Prozess zum Fachtierarzt abgeschlossen ist. Diese drei bis fünf Jahre kommen zu den vier Jahren hinzu, die Sie für Ihr Studium der Veterinärmedizin benötigen.

Sobald Sie sich spezialisiert haben, müssen Sie zusätzliche absolvieren Weiterbildung (CE) jedes Jahr, um in Ihrem Fachgebiet Ihrer Wahl auf dem Laufenden zu bleiben. 

Höchstbezahltes Veterinär-Specialists

Wenn Sie ein spezialisierter Tierarzt werden, zeigt Ihr Jahreseinkommen hoffentlich die harte Arbeit, die Sie in Ihre Karriere gesteckt haben. Jede Spezialität wird in verschiedenen Teilen der Welt unterschiedliche Gehälter haben, aber die Augenheilkunde steht in Bezug auf das Gehalt für Tierärzte an erster Stelle auf der Liste.

Im Allgemeinen hat ein auf Augenheilkunde spezialisierter Tierarzt ein Durchschnittseinkommen von 199,000 US-Dollar. Einige Augenspezialisten haben beeindruckende 345,000 US-Dollar verdient. Dicht dahinter rangieren Veterinärpathologen, Veterinärchirurgen, Fachärzte für Innere Medizin und Veterinärradiologen. 

Veterinärradiologe, der einem Alaskan Malamute Röntgenbilder zeigt

Liste der anerkannten tierärztlichen Fachrichtungen

Derzeit sind 22 AVMA anerkannt tierärztliche Fachrichtung Organisationen, die jeweils aus 41 Spezialitäten bestehen. Zu diesen Spezialitäten gehören:

  • Anästhesie–konzentrieren Sie sich auf Schmerz im Zusammenhang mit veterinärmedizinischen Verfahren.
  • Tierschutz–spezialisierte Ausbildung und Erfahrung im Tierschutz.
  • Verhalten–Zusatzausbildung in Tierverhalten.
  • Zahnheilkunde–Durchführen von Verfahren an Tierzähne speziell.
  • Dermatologie–Untersuchung von Krankheiten und Zuständen der Haut.
  • Notfall- und Intensivpflege –Notfall Ärzte und Intensivmediziner.
  • Innere Medizin (Kardiologie, Neurologie, Onkologie)
  • Kardiologie – die Lehre von Erkrankungen und Zuständen des Herzens.
  • Neurologie – eine Studie über Krankheiten und Zustände des Gehirns, des Rückenmarks und des Nervensystems.
  • Onkologie – das Studium der Tumore und Krebs.
  • Versuchstiere – Arbeiten in der Forschung und Sicherstellung der Pflege von Labortiere.
  • Mikrobiologie – das Studium von Viren, Bakterien, Pilzen usw.
  • Ernährung – eine Studie über die Ernährung von Tieren.
  • Augenheilkunde – Erforschung von Krankheiten und Zuständen des Auges. 
grünes Auge einer braunen Katze 1 Ich liebe Veterinärmedizin - Blog für Tierärzte, Tiermediziner, Studenten
  • Pathologie–Studium Krankheiten bei Tieren.
  • Pharmakologie – Untersuchung von Medikamenten/Drogenwirkungen bei Tieren.
  • Tierärzte für Geflügel–Arbeiten mit Hühnern, Puten oder Enten in einer Lebensmittelproduktionsumgebung.
  • Präventivmedizin – Erforschen Sie Krankheiten und ihre Vorbeugung.
  • Radiologie–Fokus auf das Studium von Röntgenstrahlen, Ultraschall, CT, MRT usw.
  • Sportmedizin und Rehabilitation – konzentrieren Sie sich auf die normale Funktion nach einer Verletzung, zum Beispiel bei Rennpferden.
  • Chirurgie – spezialisiert auf chirurgische Maßnahmen bei kleinen oder großen Tieren.
  • Orthopädie – konzentriert sich auf Knochen, Gelenke, Bänder, Sehnen usw.
  • Weichteilverletzung – konzentriert sich mehr auf innere Organe und Nicht-Knochengewebe.
  • Theriogenology – spezialisiert auf Tiere Reproduktion.
  • Toxikologie – Untersuchung der Auswirkungen von Giften und anderem toxischen Substanzen am Körper und wie man sie behandelt.
  • Tierärzte – gliedert sich in mehrere spezifische Kategorien einer Praxis auf, die jede einzelne Tierart behandelt. (Vogel, Pferde-, Katzen, Hunde, Exoten usw.)
  • Zoologie Medizin–Arbeiten mit Zoo Sammlung von Tieren und Wildtieren.
Zootierärzte mit einem Paar Buschbabys 1 I Love Veterinary - Blog für Tierärzte, Vet Techs, Studenten

Die Veterinärmedizin ist voller Karrieremöglichkeiten und verschiedener Wege, die Sie erkunden können. Es wird ermutigt, Ihren speziellen Interessen in einem bestimmten Teil dieses Bereichs nachzugehen und zu sehen, welche Optionen Sie erwarten!

Sharing is Caring!

AUTOR

Amber, eine engagierte Tierliebhaberin, hat ihre Leidenschaft für Tiere nahtlos mit ihrer Karriere als lizenzierte Tierärztin und Content-Erstellerin verbunden. Ihre Reise ist ein Beweis für ihr Engagement, Haustierbesitzer durch informative Artikel aufzuklären. Mit einem Abschluss in Veterinärtechnologie hat sie sich zu einer produktiven Autorin und professionellen Hundetrainerin entwickelt. Ambers Fachwissen umfasst Veterinärmedizin, Haustiere und Tierheimmedizin. Ihr auf Amazon veröffentlichtes Buch „Heal My Fractious Heart – A Vet Med Romcom“ stellt ihr kreatives Schreibtalent unter Beweis. Derzeit lebt sie in Chiang Mai, Thailand, und verwaltet Marketing und soziale Medien für ein Abonnementunternehmen für präventive Tiergesundheit namens Vetted.

Empfohlen

Welttierarzttag

Wir feiern den Weltveterinärtag 2024

5 min gelesen

Woche der Veterinärrezeptionisten gestartet

5 min gelesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um dem I Love Veterinary-Team beizutreten und regelmäßige Neuigkeiten, Updates, exklusive Inhalte, Neuzugänge und mehr zu genießen!