Interview mit Shawn Wilkie – Mitbegründer von Talkatoo und Co-Moderator des Veterinary Innovation Podcast

Veröffentlicht von Ich liebe Tierarzt

Aktualisiert am

Der Blog „I Love Veterinary“ wird von Lesern unterstützt und wir verdienen möglicherweise eine Provision für Produkte, die über Links auf dieser Seite gekauft werden, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Produktbewertungsprozess >

Hallo Shawn, erzähl uns ein bisschen über dich?

Mein Name ist Shawn Wilkie und ich bin ein Tech-Unternehmer. Ich habe in meinem Leben mehrere Tech-Startups gemacht. Ich bin Unternehmer, seit ich Anfang 20 bin. Meine Karriere konzentrierte sich hauptsächlich auf Technologie. Aber ich habe im Laufe meiner Karriere auch Immobilien und ein paar andere verrückte Geschäfte gemacht, alles von Videoverleihunternehmen bis hin zu KI- und maschinellen Lernunternehmen, also eine Vielzahl von Unternehmen im Laufe meiner Karriere.

shawn wilkie I Love Veterinary - Blog für Tierärzte, Tierärzte, Studenten

Derzeit ist eines Ihrer Projekte die Veterinärmedizinischer Innovations-Podcast. Kannst du uns ein bisschen mehr darüber erzählen, wie es angefangen hat?

Ja. Es ist eigentlich eine lustige Geschichte. Also, ich erzähle es gerne! Vor dreieinhalb Jahren habe ich ein Spracherkennungsunternehmen für Tierärzte gegründet und es lief sehr gut. Wir wuchsen ziemlich schnell. Wir haben uns mit einem Unternehmen zusammengetan, um die Arbeit zu erledigen, und wissen Sie, nach zwei Jahren Geschäftstätigkeit hatten wir Kunden auf der ganzen Welt, einschließlich Australien und Neuseeland, aber das Geschäft war nicht so interessant, weil es keine große wiederkehrende Einnahmekomponente gab das Geschäft. Wir würden also einmal Dinge an unsere Kunden verkaufen. Der Kunde würde das Produkt kaufen und dann hätten wir wirklich keine laufende Beziehung und das Produkt hat sich nicht weiterentwickelt oder innovativ gemacht, es war so etwas wie Box-Software aus den 90er Jahren, die in der Zeit eingefroren war, es sei denn, Sie kauften ein wirklich teures Update. Aus diesem Grund hatte ich die Gelegenheit, dieses Unternehmen zu verkaufen, und ich nutzte die Gelegenheit, um es zu verkaufen, und verließ das Unternehmen zu diesem Zeitpunkt. Ich habe wirklich nichts getan, aber es hatte auf dem Weg dieser Firma einen Freund gefunden.

Veterinärer Innovations-Podcast
Interview mit Shawn Wilkie – Mitbegründer von Talkatoo und Co-Moderator des Veterinary Innovation Podcast I Love Veterinary – Blog für Tierärzte, Vet Techs, Studenten

Dr. Ivan Zak, er ist ein toller Kerl und hatte ein Unternehmen im Veterinärbereich gegründet – Smartflow. Er verkaufte diese Firma an Idexx und ungefähr zur gleichen Zeit, als ich meine Firma verließ, beendete er seine Arbeit für Idexx. Wir hingen also zusammen ab und ich sagte: „Ivan, was machen wir? Weißt du, ich weiß, dass wir uns beide bald langweilen werden und nach etwas suchen werden, was wir tun können“, und er sagte: „Ja, ich bin mir nicht sicher, was wir tun sollen.“ Und ich sagte „wir sollten einen Podcast starten“ und er sah mich an und meinte: „Was ist ein Podcast?“ Ich sagte: „Wovon redest du?“ Er ist in meinem Alter, als wären wir beide vierzig. Als wir damit anfingen, waren wir beide 38 Jahre alt. Also sagte ich: „Alter, du bist in der Technologie, du bist der Leiter der Technologie für eines der größten Veterinärmedizinunternehmen der Welt und du weißt nicht, was Podcasts sind?“ und nachdem wir darüber hinweg waren und ich mich ein bisschen über ihn lustig gemacht hatte, beschlossen wir, den Podcast zu starten, und wir wussten nicht wirklich, was wir mit dem Podcast machen würden. Wir wussten nicht, wohin es führen würde, und wissen Sie, um ehrlich zu sein, dachten wir beide, dass wir es versuchen könnten und es verblasst einfach und verschwindet. Aber jetzt, mit 73 Episoden hinter uns, als würden wir super, super stark werden. Wir haben Leute, die bis November 2021 in unserem Podcast sein werden, wir haben viele Episoden aufgenommen, die wir kaum erwarten können, um sie unseren Hörern zu präsentieren. So fing also alles an.

Das ist eine ziemlich interessante Geschichte! Also im Veterinärmedizinischer Innovations-Podcast Sie sprechen meistens über Innovation, was sind also die fünf Innovationen in der Veterinärmedizin, die Ihre Aufmerksamkeit erregt haben?

Ja, also hatten wir fast 100 Folgen und einige von denen, die ich wirklich interessant fand … Die erste wäre Folge 37. Darin haben wir darüber gesprochen, wie KI verwendet wird. Wir hatten also den Gründer von SignalPet in diesem Podcast und ich habe dort viel gelernt. Dieser Typ ist also ein sehr, sehr interessanter Typ. Er ist ein israelischer Typ, der einen massiven Hintergrund in KI und maschinellem Lernen hat, und er war eine Partnerschaft mit dem Gründer von Blue Pearl, der größten Veterinärkrankenhauskette in den USA. Davon ist er abgekommen. Sie haben dieses Unternehmen gegründet und erlauben Tierärzten in der Praxis buchstäblich, ihre Plattform zu nutzen, Röntgenbilder hochzuladen und grundlegende diagnostische Arbeiten an diesen Röntgenbildern durchzuführen. Und dann, wenn weiterführende Arbeiten erforderlich sind, werden sie an einen Spezialisten auf der Plattform geschickt, und die Tierärzte interagieren direkt. Verwenden Sie also maschinelles KI-Lernen, um die Radiologie voranzutreiben. Ich denke, das ist einer der Trends, die wir sehen werden. Ich weiß, dass es ein Trend ist, der in der Humanmedizin existiert, und ich denke, die Arbeit, die sie leisten, ist absolut unglaublich. Und das war Folge 37.

Ja, und wenn wir dann zu etwas ganz anderem springen Folge 23 Hier sprachen wir über Gesundheit und Wellness und wie dies die Innovation in der Veterinärmedizin verbessern kann. Also hatten wir Dr. Cara on und sie ist eine wirklich unglaubliche Tierärztin aus PEI Canada, Prince Edward Island, und sie ist nicht nur Tierärztin, sondern auch Wellnesstrainerin, besitzt ein Cross-Fit-Fitnessstudio und sie spricht über ihre ganze Lebensgeschichte darüber, eine zu sein verschuldete Tierärztin und dann körperliche Aktivität finden und irgendwie darauf stoßen und das hilft, ihr ganzes Leben wirklich zu erneuern und sie wieder auf den richtigen Weg zu bringen, und ja, sie ist eine Freundin von mir geworden und wendet tatsächlich ihre Methoden an und Ihre Hilfe Ich verlor 60 Pfund und wurde ein viel gesünderer Mensch. Ich bin ein großer Verfechter von ihr und ich dachte, dass das aus all diesen Gründen einfach eine wirklich, wirklich großartige Episode war, die wir dort gemacht haben.

Ja, und dann Folge 28 nächste. Also haben wir mit Sam Ginn von Vetspire gesprochen und sie haben ein wirklich innovatives Praxismanagementsystem, das KI nutzt, um die Dokumentation zu erfüllen, und sehr, sehr interessant in vielen Autovervollständigungstexten vieler früherer klinischer Diagnoseprotokolle, die in die App integriert sind . So wird das Tierarztleben beim Abgleich der Krankenakte um einiges einfacher.

2922f4cc Ich liebe Veterinärmedizin - Blog für Tierärzte, Tierärzte, Studenten69mkwfyviy2?a aid=iloveveterinary&a bid=2922f4cc Ich liebe Veterinärmedizin – Blog für Tierärzte, Tierärzte, Studenten

Dann springen wir hinüber Folge 34 und wir hatten Dr. Jennifer Ogeer von Antech Diagnostics. Um über die Urinanalyse bei Katzen zu sprechen und wie sie diese riesigen Datenmengen von dort aus der Marge-Unternehmensgruppe angehäuft haben, die das größte Tiergesundheitsunternehmen ist. Ich denke, auf der Welt gibt es mehr Tierärzte oder mehr Menschen, die im veterinärmedizinischen Bereich arbeiten als irgendjemand sonst, und sie haben all ihre Daten aus zwanzig Jahren Analyse genommen. Krankheiten bei Katzen vorhersagen zu können, bevor die Krankheiten auftreten. Also nehmen sie die Urinprobe und können dann viele Krankheiten vorhersagen, die bei diesen Tieren auftreten, bevor sie überhaupt auftreten. Also sehr sehr gute Sachen. Weißt du, es ist wie eine Vorhersage, was wirklich unglaublich ist, und ich denke, dass wir weiterhin sehen werden, wie Antech einige wirklich innovative Dinge in diesem Bereich tut. Und viele andere IA-Unternehmen, ich denke, wir werden dasselbe sehen. Was für sie spricht, was ein wirklich einzigartiger Wettbewerbsvorteil ist, ist die Menge an Daten, die sie abgeglichen haben, die sie kategorisiert haben, damit sie Predictive Analytics mit künstlicher Intelligenz durchlaufen können. Es ist also ein wirklich, wirklich cooles Zeug.

Und dann und dann das Letzte Folge 44 Wir sprachen über drahtlose Vitalüberwachungstechnologie, also war Scott in unserer Show und sie haben ein unglaubliches Gerät, das nach einer Operation oder einem Haustier, das sie überwachen möchten, an der Innenseite eines Käfigs festgeschnallt wird, und sie können Blutdruck, Puls und Gleichmäßige Temperatur drahtlos, ohne Kontakt mit dem Haustier zu haben, nur mit diesem Gerät, das am Käfig befestigt wird. Es verwendet die Doppler-Technologie. Er hatte eine wirklich interessante Geschichte. Diese Tierärzte wollten eine wirklich große Katze überwachen, und wissen Sie, jedes Mal, wenn Sie mit einem Löwen oder Tiger in den Käfig gehen möchten, ist dies nicht unbedingt sicher und wo können wir diese Technologie verwenden, um diese zu überwachen Großtier macht es viel sicherer für den Tierarzt. Es ist einfach wirklich unglaubliche Technologie. Ich denke also, dass wir eine Menge Dinge sehen werden, die mit dieser Art von Technologie passieren. Es gibt viele Wearable-Technologie-Unternehmen da draußen, die das Gleiche tun, aber ich denke, dass die drahtlose Überwachung eine unglaubliche Innovation sein wird, die die Veterinärmedizin wirklich verändern wird, und deshalb war es eine wirklich interessante Episode und es passieren so viele andere Dinge in der Veterinärmedizin Medizin. Ich finde es wirklich interessant, all diese verschiedenen Innovationen zu sehen und jede Woche davon zu hören. Es hat viel Spaß gemacht.

Sie haben auch ein neues Projekt! Erzählen Sie uns etwas mehr darüber Talkatoo und wie hilft es Tierärzten?

Also ja, Talkatoo ist mein Startup und wissen Sie, wir nutzen KI und künstliche Intelligenz sowie das größte Computernetzwerk der Welt, um die beste Diktiersoftware zu entwickeln, die Tierärzte finden können. Talkatoo existiert seit etwas mehr als einem Jahr. Wir haben eigentlich erst vor etwa 12 Monaten mit dem Verkauf des Produkts begonnen. Talkatoo funktioniert auf Mac und PC. Ein Arzt kann also unsere Software verwenden, um seine Krankenakten bei der Arbeit zu führen, und wenn er zu Hause einen Mac hat, kann er dieselbe Software verwenden und die gleiche Erfahrung haben und seine Krankenakten zu Hause führen. Talkatoo hilft ihnen dabei, ihre Krankenakten in der Hälfte der Zeit zu erledigen, indem sie ihre Stimme verwenden, und das können sie in jedem Bereich auf einer dieser Plattformen tun. Es muss also keine spezielle Integration vorgenommen werden. Sie können buchstäblich in ein Feld klicken und dann alles eingeben, was auf dem Bildschirm erscheint.

Shawn erklärt, wie Talkatoo in der Praxis verwendet wird
fd7d4c01 I Love Veterinary - Blog für Tierärzte, Tierärzte, Studenten69mkwfyviy2?a aid=iloveveterinary&a bid=fd7d4c01 Ich liebe Veterinärmedizin – Blog für Tierärzte, Tierärzte, Studenten

Sharing is Caring!

AUTOR

Projekt zur Unterstützung und Verbesserung der Veterinärmedizin. Teilen von Informationen und Anregen von Diskussionen in der Veterinärgemeinschaft.

Empfohlen

Welttierarzttag

Wir feiern den Weltveterinärtag 2024

5 min gelesen

Woche der Veterinärrezeptionisten gestartet

5 min gelesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um dem I Love Veterinary-Team beizutreten und regelmäßige Neuigkeiten, Updates, exklusive Inhalte, Neuzugänge und mehr zu genießen!