Verwendung des Otoskops für Anfänger

Veröffentlicht von Ich liebe Tierarzt

Aktualisiert am

Der Blog „I Love Veterinary“ wird von Lesern unterstützt und wir verdienen möglicherweise eine Provision für Produkte, die über Links auf dieser Seite gekauft werden, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Produktbewertungsprozess >

Sie sind Anfänger im Veterinärbereich? Haben Sie sich über die effektive Verwendung von Otoskopen Gedanken gemacht? Oder Was ist ein Otoskop??
Jeden Tag sehen wir in der Tierklinik Hunde (und Katzen), die irgendeine Form von Ohrenentzündung haben. Kratzen, Neigen des Kopfes, schmerzende Ohren, schlechter Geruch sind einige der Anzeichen dafür, dass es ein Problem mit den Ohren Ihres Hundes geben könnte. Aus diesen Gründen führen wir bei Hunden eine Otoskopie durch.


Es kann viele Faktoren geben, die zu Ohrenproblemen führen können, wie z. B. genetische Veranlagungen (enger Gehörgang, Schlappohren usw.), Aktivitäten (spaßiger Tag im Park im hohen Gras) oder andere Umweltfaktoren (Parasiten).

Verwendung des Otoskops

Der Zweck eines Otoskops

Jede Ohruntersuchung beginnt mit einer visuellen Untersuchung der äußeren Teile des Hundeohrs. Dann untersuchen wir den Gehörgang mit einem Otoskop. Das Otoskop kann ein manuelles Werkzeug sein, das an einem Ende ein Spekulum und am anderen ein Vergrößerungsglas und ein Licht hat.

Das Otoskop lässt uns das Innere des Hundeohrs sehen. Es gibt auch ein Video-Otoskop mit eingebauter Kamera am Ende zur einfacheren Untersuchung und Visualisierung des Ohrinneren. Ein Otoskop kann je nach Fall mit verschiedenen Werkzeugen ergänzt werden. Aspirationsnadeln, Schaber, Bürsten etc.

Wenn bei einer Ohruntersuchung der Gehörgang geschwollen ist und das Otoskop nicht eingeführt werden kann, muss der Hund zuerst eine entzündungshemmende Therapie erhalten. Andernfalls kann die gesamte Untersuchung für den Patienten sehr schmerzhaft und traumatisch sein.

Oft, besonders im Spätsommer, gehen Hundebesitzer mit ihrem Hund zum Tierarzt und denken, dass der Hund über Ohrenschmerzen klagt. Dies liegt daran, dass der Hund seinen Kopf neigt und sich stark kratzt. Während dieser Jahreszeit können Ohrenschmerzen die Schuldigen sein Fuchsschwänze.

Dies sind kleine Grasstücke, die es schaffen, in das Ohr des Hundes zu gelangen und nur ein W tief hinein zu reisen! Bei einer Otoskopie sieht der Tierarzt den Fuchsschwanz und kann ihn dann herausziehen.

Tierarzt untersucht Hundeohr mit Otoskop I Love Veterinary - Blog for Veterinaries, Vet Techs, Students
Otoskop-Nutzung für Neulinge Ich liebe Veterinärmedizin – Blog für Tierärzte, Veterinärtechniker, Studenten

Die Anatomie des Tierohrs

Das Ohr eines Tieres hat viel mehr zu bieten, als Sie wahrscheinlich wissen! Tatsächlich ist das Ohr überraschend komplex und hat einige bemerkenswerte Fähigkeiten. Hier ein paar Fakten zur Anatomie eines Tierohrs:

  • Die äußere Hautschicht an unseren Ohren (die Ohrmuschel) besteht aus sehr dünner, haarloser Haut, die als „Pellucida“ bekannt ist.
  • Die haarlose Haut besteht aus zwei Schichten: einer unteren Schicht, die als Epithel bezeichnet wird, und einer oberen Schicht, die als Dermis bezeichnet wird. Das Epithel kleidet die Innenflächen aller inneren Organe aus und schützt sie vor der Außenwelt. Die Dermis ist an der Haut an der Außenseite des Körpers eines Tieres befestigt.
  • Die Knochen, aus denen das Ohr besteht, sind die Ohrmuschel (ohrförmiger Knorpel), der Hammer (hammerkopfförmiger Knorpel) und der Amboss (zylinderförmiger Knochen). Diese Knochen befinden sich an der Seite des Kopfes eines Tieres. 
  • Um den Hammer herum befindet sich eine kleine knöcherne Schale namens „Involucrum“, die das Innenohr vor Schäden schützt.
  • Das Innenohr enthält die Cochlea, drei mit Flüssigkeit gefüllte Röhren, die Schallwellen in die mit Flüssigkeit gefüllten Teile des Innenohrs leiten. Die Mitte der Cochlea wird „Scala vestibuli“ genannt.
  • Das eigentliche Hörorgan ist ein kleiner Knochen auf dem Kopf, der „Steigbügel“ genannt wird. Diese Knochenplatte ist an einer Seite Ihres Innenohrs (Scala Media) befestigt. Die Steigbügel vibrieren als Reaktion auf Schallwellen, die sich durch sie bewegen.

So verwenden Sie ein Otoskop

Im Video Unten sehen Sie ein Beispiel zur Verwendung eines Otoskops und zur Anatomie des Ohrs.

Sobald Sie gelernt haben, wie man ein Otoskop benutzt, müssen Sie sich selbst eines besorgen. Wir haben eine Liste mit unseren Top-Picks erstellt 7 Otoskope für Tierärzte finden Sie bei Amazon

Sharing is Caring!

AUTOR

Projekt zur Unterstützung und Verbesserung der Veterinärmedizin. Teilen von Informationen und Anregen von Diskussionen in der Veterinärgemeinschaft.

Empfohlen

Welttierarzttag

Wir feiern den Weltveterinärtag 2024

5 min gelesen

Woche der Veterinärrezeptionisten gestartet

5 min gelesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um dem I Love Veterinary-Team beizutreten und regelmäßige Neuigkeiten, Updates, exklusive Inhalte, Neuzugänge und mehr zu genießen!