11 hausgemachte Kochbücher für Katzenfutter, um Ihr Kätzchen zu VERWÖHNEN

Avatar-Foto

Veröffentlicht von Dr. Catharina Hjorth

Aktualisiert am

Der Blog „I Love Veterinary“ wird von Lesern unterstützt und wir verdienen möglicherweise eine Provision für Produkte, die über Links auf dieser Seite gekauft werden, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Produktbewertungsprozess >

Warum sollten Sie erwägen, selbstgemachtes Katzenfutter zuzubereiten?

Wir alle lieben hausgemachtes Essen und unsere Katzen sind da nicht viel anders! Hausgemachtes Katzenfutter ist eine großartige Möglichkeit, das kulinarische Leben Ihrer Katze mit verschiedenen Geschmacksrichtungen und Texturen zu bereichern und sie gleichzeitig gesund zu halten!

Sie möchten Ihrer Katze hervorragendes hausgemachtes Futter und Leckereien zubereiten, daher ist es wichtig, sie auch mit einer vollständigen und ausgewogenen Ernährung zu füttern. Entweder als Trockenfutter oder nasses Essen, gekauft von einem renommierten Hersteller, um sicherzustellen, dass sie alle Nährstoffe erhalten, die sie benötigen, oder als gut recherchiertes hausgemachtes Katzenfutter. 

Die Ernährung von Katzen unterscheidet sich von unserer, da sie obligatorische Fleischfresser sind – sie müssen Protein aus Fleisch und nicht aus Pflanzen zu sich nehmen.

Wenn Sie Ihre Katze ausschließlich mit hausgemachtem Futter ernähren möchten, sind die unten genannten Bücher ein guter Ausgangspunkt. Wenden Sie sich an einen auf Ernährung spezialisierten Tierarzt, um sicherzustellen, dass Ihre Katze immer noch richtig gefüttert wird und sie viele Jahre lang satt, gesund und schnurrend bleibt! 

Hausgemachte Mahlzeiten für Katzen und Hunde: 75 getreidefreie, nahrhafte Rezepte
Purr-fect-Rezepte für eine gesunde Katze: 101 natürliche Katzenfutter- und Leckerli-Rezepte, um Ihre Katze gesund und glücklich zu machen: 101 natürliche Katzenfutter- und Leckerli-Rezepte, um Ihre Katze glücklich zu machen
The Ultimate Pet Health Guide: Bahnbrechende Ernährung und integrative Pflege für Hunde und Katzen
Produktname
Hausgemachte Mahlzeiten für Katzen und Hunde: 75 getreidefreie, nahrhafte Rezepte
Purr-fect-Rezepte für eine gesunde Katze: 101 natürliche Katzenfutter- und Leckerli-Rezepte, um Ihre Katze gesund und glücklich zu machen: 101 natürliche Katzenfutter- und Leckerli-Rezepte, um Ihre Katze glücklich zu machen
The Ultimate Pet Health Guide: Bahnbrechende Ernährung und integrative Pflege für Hunde und Katzen
PREISLISTE
$16.99
$19.95
$12.59
Hausgemachte Mahlzeiten für Katzen und Hunde: 75 getreidefreie, nahrhafte Rezepte
Produktname
Hausgemachte Mahlzeiten für Katzen und Hunde: 75 getreidefreie, nahrhafte Rezepte
PREISLISTE
$16.99
JETZT KAUFEN
Purr-fect-Rezepte für eine gesunde Katze: 101 natürliche Katzenfutter- und Leckerli-Rezepte, um Ihre Katze gesund und glücklich zu machen: 101 natürliche Katzenfutter- und Leckerli-Rezepte, um Ihre Katze glücklich zu machen
Produktname
Purr-fect-Rezepte für eine gesunde Katze: 101 natürliche Katzenfutter- und Leckerli-Rezepte, um Ihre Katze gesund und glücklich zu machen: 101 natürliche Katzenfutter- und Leckerli-Rezepte, um Ihre Katze glücklich zu machen
PREISLISTE
$19.95
JETZT KAUFEN
The Ultimate Pet Health Guide: Bahnbrechende Ernährung und integrative Pflege für Hunde und Katzen
Produktname
The Ultimate Pet Health Guide: Bahnbrechende Ernährung und integrative Pflege für Hunde und Katzen
PREISLISTE
$12.59
JETZT KAUFEN

11 der besten Kochbücher für selbstgemachtes Katzenfutter

Purr-fect-Rezepte für eine gesunde Katze: 101 Rezepte für Katzenfutter und Leckereien 

Dieses Katzenkochbuch wurde sorgfältig recherchiert und enthält mehr als hundert Rezepte, die Ihrer Katze das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Das Buch enthält Informationen zu: 

  • Ernährungsbedürfnisse – einschließlich rassespezifischer Anforderungen 
  • Interview mit Ernährungsexperten.
  • Wie man das neue Katzenfutter langsam und effektiv umsetzt 
  • Zu vermeidende Inhaltsstoffe in Katzenfutter 

Neben den oben genannten enthält es auch gesunde und vollständige Rezepte für Katzenfutter und Leckereien mit jeweils spezifischen Tipps. Darüber hinaus erwähnt das Buch auch die verwendeten Ressourcen, Kontaktinformationen und Websites der erwähnten und diskutierten Produkte, um Klarheit und Transparenz zu gewährleisten. 

Selbst wenn Sie entscheiden, dass das Kochen für Ihre Katze nichts für Sie ist, gibt Ihnen dieses Buch dennoch einen großartigen Einblick in die Katzenernährung. Insgesamt ist dieses Buch mit Rezepten für hausgemachtes Katzenfutter ein großartiger Ausgangspunkt. Die Rezepte im Buch enthalten meist nur wenige Zutaten, und die Rezepte sind für die meisten Katzenbesitzer einfach zuzubereiten. Das Buch behandelt auch gut die Grundlagen der Katzenernährung, was sehr wichtig ist. 

Das Buch enthält auch ein Kapitel über die Ernährung als Medizin für Katzen. Obwohl dies sehr nützlich sein kann, kann es sehr kompliziert sein, für eine Katze mit bekannter Krankheit zu kochen, und sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Spezialisten versucht werden. Der Autor ist kein Tierarzt oder Tierernährungsberater, daher ist es wichtig, dies beim Lesen zu berücksichtigen.  

Leser berichten, dass ihnen das Buch und die Rezepte im Allgemeinen gefallen, aber manchmal finden sie, dass der informative Teil des „Kochbuchs“ etwas zu lang ist. Hier bei ILVM finden wir das positiv! Das Buch ist gut geschrieben und ein tolles Buch für jeden Katzenbesitzer. 

Fakten

  • Format: Kindle und Taschenbuch
  • Länge drucken: 288 Seiten 
  • Erscheinungsjahr: 2011

Das gesunde Katzenfutter-Kochbuch 

Dieses Buch ist eher ein richtiges Kochbuch für selbstgemachtes Katzenfutter, enthält aber auch viele hilfreiche Informationen, darunter: 

  • Eine Übersicht über die Ernährungsbedürfnisse Ihrer Katze. 
  • Die Welt des rohen Katzenfutters. 
  • Vor- und Nachteile von selbstgemachtem Katzenfutter 

Sowie eine Sammlung von Rezepten für hausgemachtes rohes Katzenfutter, was bedeutet, dass nur selten ausgiebig gekocht werden muss. Das Buch enthält auch Rezepte für Leckereien, die Ihre Katze lieben könnte! 

Dieses Kochbuch ist ein schöner Einstieg in die Welt des selbstgemachten Katzenfutters. Die Autorin ist keine Ernährungsexpertin, hat sich aber anscheinend intensiv mit der Katzenernährung und den Bedürfnissen von Katzen beschäftigt. Dieses Buch ergänzt nur die Informationen, die Sie finden und recherchieren müssen, bevor Sie Ihrer Katze eine hausgemachte Diät füttern, da vieles davon sehr einfach ist. 

Eine sehr gute Sache an diesem Buch ist, dass es auch das Thema Geld behandelt. Der Autor ist ehrlich über die Tatsache, dass selbstgemachtes Katzenfutter oft deutlich teurer ist als vorgefertigtes Katzenfutter – eine wichtige Sache, die man sich merken sollte.  

Leser berichten, dass das Buch in seinen Informationen recht einfach ist, aber die Rezepte sind ein guter Anfang. Einige Leser schienen unzufrieden damit, dass die Rezepte hauptsächlich aus Rohkost bestehen. Alles in allem ist dies ein unterhaltsames Kochbuch für den Anfang, wenn Sie Ihrer Katze rohe Mahlzeiten und Leckereien zubereiten möchten.  

Fakten 

  • Format: Nur Taschenbuch 
  • Länge drucken: 124 Seiten 
  • Erscheinungsjahr: 2016

Hausgemachte Mahlzeiten für Katzen und Hunde: 75 getreidefreie, nahrhafte Rezepte 

Dieses Kochbuch ist nicht nur für Ihre Katze; Ihr Hund kann auch hausgemachtes Essen genießen, das mit Liebe zubereitet wird! Dieses Buch enthält Informationen zur Zubereitung frischer, ausgewogener Mahlzeiten zu Hause mit bis zu 75 Rezepten, die sowohl Ihren Hund als auch Ihre Katze glücklich machen sollten.

Das Buch wurde von einem Tierarzt und einem Verfechter der Tiernahrungssicherheit geschrieben. Sie haben im gesamten Buch korrekte Berechnungen durchgeführt, um sicherzustellen, dass Ihre Katze oder Ihr Hund die Nährstoffe erhält, die sie benötigen. Alle Rezepte sind jedoch getreidefrei. Getreidefreies Futter, selbst wenn es hausgemacht ist, wurde mit Herzkrankheiten in Verbindung gebracht, insbesondere bei Hunden, was Sie bedenken sollten, bevor Sie in die Küche gehen. 

Die Leser sagen, dass das Buch leicht zu lesen ist und dass die Rezepte einfach zuzubereiten sind. Hier bei ILVM gefällt uns, dass das Buch von Fachleuten erstellt wurde. Getreidefreie Diäten sind jedoch in vielen Fällen für Hunde kontraindiziert, und da dieses Buch sowohl für Katzen als auch für Hunde gedacht ist, sollten Sie es im Hinterkopf behalten. 

Fakten 

  • Format: Kindle und Taschenbuch 
  • Drucklänge: 264 Seiten
  • Erscheinungsjahr: 2020 

Dr. Becker's Real Food für gesunde Hunde und Katzen 

Wenn Sie nach einem Buch suchen, das Ihnen genau sagt, was Sie wissen müssen, um einen hausgemachten Ernährungsplan für Ihren Hund und Ihre Katze zu erstellen, ist dies das richtige Buch für Sie. Neben den Rezepten enthält es auch: 

  • Ein Rotationsplan 
  • Informationen über die angestammte Ernährung von Hunden und Katzen. 

Mit vielen Informationen zu den angemessenen Mengen an Gemüse, Obst und Nahrungsergänzungsmitteln sorgt das Buch dafür, dass Ihre pelzigen Freunde satt, glücklich und gesund bleiben. Egal, ob Sie vorhaben, das gesamte Essen für sie zu kochen oder ihnen einfach nur eine nette Leckerei zuzubereiten, dieses Buch deckt Sie ab. Dieses Buch richtet sich eher an den engagierten All-Inclusive-Speiseplaner. 

Das Buch wurde von einem Tierarzt geschrieben und verwendete NRC-Richtlinien mit vielen Tabellen im Buch, um sicherzustellen, dass alle Rezepte alle Nährstoffe und Ergänzungen enthalten, die Ihre Hunde und Katzen benötigen. Die Autoren weisen auch darauf hin, dass es unbedingt erforderlich ist, alle Informationen innerhalb des Buches zu lesen, um jederzeit die richtigen Ernährungsinhalte sicherzustellen. Ein großes Plus für das Buch! 

Einige Leser finden, dass das Buch ziemlich desorganisiert ist. Bei einigen Rezepten müssen Sie innerhalb des Textes „hin und her springen“, um das Rezept zu beenden. Das mag einigen Lesern nicht ganz klar sein. Wir befürchten, dass wichtige Informationen vergessen werden könnten, wenn Sie hin und her gehen müssen, aber dieses Buch ist im Allgemeinen ein schönes Kochbuch für zu Hause. 

Fakten 

  • Format: Kindle oder Taschenbuch
  • Drucklänge: 188 Seiten 
  • Erscheinungsjahr: 2018

Der ultimative Leitfaden für die Gesundheit von Haustieren 

Suchen Sie ein Kochbuch, das so viel mehr ist als nur das? Dann ist dies das Richtige für Sie. Das Buch enthält einige Rezepte, aber auch: 

  • Ein facettenreicher Gesundheitsansatz, bekannt als integrative Medizin 
  • Beschreibungen der komplementären Versorgung und der konventionellen Veterinärmedizin 
  • Ein ganzheitlicher Gesundheitsansatz 

Wenn all diese Beschreibungen ein bisschen viel erscheinen, kann es als umfassender Ansatz zusammengefasst werden, um Ihre Haustiere glücklich und gesund zu halten, einschließlich der Tatsache, dass die Ernährung eine wichtige Rolle für die Gesundheit von Hunden und Katzen spielt. Das Buch verbringt auch ziemlich viel Zeit damit, kommerzielle Futtermittel und Nahrungsergänzungsmittel sowie rohe und gekochte Rezepte für Katzen- und Hundefutter zu diskutieren – so viele Möglichkeiten!

Das Buch wurde von einem Tierarzt, Dr. Gary Richter, geschrieben, der viel Zeit damit verbracht hat, alle in dem Buch enthaltenen Informationen zu recherchieren, was es im Allgemeinen zu einer ziemlich vertrauenswürdigen Informationsquelle in Bezug auf die Gesundheit von Haustieren macht. Es umfasst sowohl die traditionelle Medizin anderer Kulturen als auch die konventionelle Veterinärmedizin mit Empfehlungen für etliche Krankheiten. 

Die Rezensionen zu dem Buch sind im Allgemeinen recht positiv, aber einige Leser finden das Buch auch viel zu komplex. Hier bei ILVM denken wir, dass das Buch ein guter Anfang ist, wenn Sie nach tiermedizinischen Gesundheits- und Ernährungsinformationen suchen. Die Wahrheit ist, dass es eine sehr komplexe Angelegenheit ist, und alle Besitzer sollten beim Kochen ihres selbstgemachten Katzenfutters vorsichtig sein. 

Fakten 

  • Format: Kindle oder Taschenbuch
  • Drucklänge: 432 Seiten
  • Erscheinungsjahr: 2017

Rezepte für selbstgemachtes Katzenfutter 

Dieses Buch ist eine leichte Lektüre für alle, die ihrer Katze hin und wieder ausgezeichnete hausgemachte Mahlzeiten zubereiten möchten, ohne sie vollständig auf hausgemachtes Futter umstellen zu wollen. Es gibt ein Rezept für fast jede Katze, mit einer Sammlung von 25 einfachen Rezepten und leckeren rohen Leckereien. 

Die Autorin, Rachel Rayner, ist keine Tierärztin, und das Buch erwähnt auch nicht viel Forschung zur Ernährungsbilanz der Rezepte. Daher sollte es in erster Linie als angenehme und wohlschmeckende Ergänzungsmahlzeit betrachtet werden, um Ihre Katze zwischendurch zu verwöhnen. 

Dieses Buch ist schön, wenn Sie es zu Hause haben, wenn Sie in der Welt des selbstgemachten Katzenfutters bereits bekannt sind und Ihre Nährstoffe und Bilanzen kennen. Die Leser genießen es, finden das Buch aber etwas langweilig, und die Informationen sind im Vergleich zu anderen Büchern auf dieser Liste im Allgemeinen etwas mangelhaft. Daher ist es nicht empfehlenswert, dieses Buch als einzige Informationsquelle zu verwenden!

Fakten 

  • Format: Kindle oder Taschenbuch
  • Drucklänge: 79 Seiten 
  • Erscheinungsjahr: 2019

Feline Fine!: Hausgemachte Rezepte für Katzenfutter und Leckereien 

Wenn Sie nach einem einfachen Kochbuch suchen, das die Rezepte enthält, die Sie benötigen, um Ihrer Katze köstliche Leckereien und Mahlzeiten zuzubereiten, ist dieses Buch genau das Richtige für Sie. Es ist nicht sehr lang, aber es enthält Rezepte, die verwenden hochwertiges Eiweiß aus Huhn, Leber und Rind. Das Buch enthält Rezepte für: 

  • Hauptmahlzeiten 
  • Kekse 
  • Behandelt 

Die Rezepte enthalten im Allgemeinen einfache Zutaten wie Eigelb, Hüttenkäse, Haferflocken, Gemüse und Getreide. 

Das Buch wurde von einem professionellen Koch geschrieben und enthält einige Informationen zur Zubereitung ausgewogener und nahrhafter Mahlzeiten für Ihre Katze (sowie einige köstliche Snacks). Es enthält jedoch nur sehr wenige Erklärungen zur Ernährung und sollte als Ergänzung zu anderen Büchern betrachtet werden. 

Die Leser neigen dazu, das Buch zu mögen und finden, dass die Rezepte ihnen helfen, ihren Katzen von Zeit zu Zeit köstliche hausgemachte Mahlzeiten zuzubereiten. Wir mögen das Buch, weil es einige schöne Rezepte enthält. Es sollte jedoch nicht als einzige Informationsquelle verwendet werden, wenn Sie Ihre Katze ausschließlich mit selbstgemachtem Katzenfutter ernähren möchten. 

Fakten

  • Format: Kindle oder Taschenbuch
  • Drucklänge: 97 Seiten 
  • Erscheinungsjahr: 2019 

Dinner PAWsible: Ein Kochbuch 

Geschrieben von den gleichen Autoren wie die Hausgemachte Mahlzeiten für Katzen und Hunde: 75 getreidefreie, nahrhafte Rezepte  Dieses Buch zeigt Ihnen eine Vielzahl von Rezepten für Hunde und Katzen. Alle Rezepte basieren auf den Anforderungen des National Research Council für Hunde und Katzen. Als Beispiel einige ihrer Rezepte für selbstgemachtes Katzenfutter: 

  • Putenhackbraten. 
  • Fischsalat. 
  • Steak & Eier. 

Mit vielen mehr, um Ihren Hund und Ihre Katze zu erfreuen und hausgemachtes Kochen zu ermöglichen! 

Das Kochbuch wurde von einem Tierarzt und einem Tiernahrungsfürsprecher geschrieben, was positiv ist und bedeutet, dass es von Fachleuten geschrieben wurde. Das Buch enthält jedoch recht begrenzte Informationen über die allgemeine Gesundheit von Katzen (und Hunden) und die benötigten Nährstoffe, was ein wenig enttäuschend ist, wenn man die Autoren betrachtet. 

Leser und wir hier bei ILV mögen dieses Buch im Allgemeinen, aber einige berichten, dass einige der Zutaten ziemlich teuer in der Anschaffung sein können. Außerdem sollte dieses Buch mit begrenzten Informationen zu Gesundheit und ausgewogener Ernährung nur als Ergänzung zur Fütterung Ihrer Katze und Ihres Hundes betrachtet werden. Nicht als Ihre einzige Informationsquelle, wenn Sie Ihrer Katze ausschließlich hausgemachtes Katzenfutter anbieten möchten. 

Fakten

  • Format: Taschenbuch
  • Drucklänge: 224 Seiten 
  • Erscheinungsjahr: 2015 

Kochen für Katzen: Die gesunde und glückliche Art, Ihre Katze zu füttern 

Wenn Sie ein Katzenfanatiker sind, wie der Autor dieses Buches, der Ihre Katze mit zwanzig verschiedenen Rezepten für gesunde und preiswerte Mahlzeiten verwöhnen möchte, ist dieses Kochbuch eine hervorragende Ergänzung für Sie. Es enthält: 

  • Ein unverzichtbares Vorratsfach 
  • Alltägliche Leckereien
  • Tipps, wie Sie Ihre Katze am besten füttern

Sowie Rezepte für Gerichte für besondere Anlässe. Viele davon können in Chargen hergestellt werden! Das Buch enthält sogar einige Bastelprojekte, wie die Herstellung eines Angelrutenspielzeugs, eines Kratzbaums und eines Katzenspielhauses aus Pappe. Sogar ein paar Tipps, wie Sie Ihre Katze erziehen können! 

Der Autor ist Tierliebhaber und Journalist. Das Buch ist hauptsächlich als unterhaltsame und hervorragende Ergänzung zum Füttern Ihrer Katze geschrieben und sollte nicht als einzige Quelle verwendet werden, wenn Sie Ihrer Katze ausschließlich selbstgemachtes Katzenfutter anbieten möchten.

Leser mögen das Buch und finden es eine angenehme und humorvolle Ergänzung für das Bücherregal der Katzenliebhaber, wenn auch mit nicht so vielen Rezepten – wenn man bedenkt, dass es ein Kochbuch ist. Wir mögen das Buch, aber es fehlt an Forschung zur Ernährungsbilanz von Katzen – aber mit einigen guten und einfachen Rezepten!

Fakten 

  • Format: Kindle und gebundene Ausgabe 
  • Drucklänge: 112 Seiten 
  • Erscheinungsjahr: 2020 

Das Kochbuch für gesunde hausgemachte Tiernahrung 

Obwohl es das „älteste“ auf unserer Liste ist, hat dieses Buch nichts von seiner Faszination verloren! Dies ist ein weiteres Kochbuch, das sich auf die Vorteile eines ganzheitlichen Ansatzes bei der Ernährung unserer Hunde und Katzen konzentriert, was bedeutet, dass die Bereitstellung biologischer und nachhaltiger Lebensmittel ihre Gesundheit – und auch unsere – verbessern wird. Das Buch enthält 75 Rezepte für hausgemachtes Hunde- und Katzenfutter sowie: 

  • Nährwertangaben für jede Lebensphase, die unserem Welpen und Kätzchen begegnen wird 
  • Rezepte für Snacks und Leckereien 
  • Vorschläge zur Ergänzung von im Laden gekauften Lebensmitteln mit hausgemachten Zutaten  

Die verwendeten Zutaten sind gesund und gesund für Hunde und Katzen im Allgemeinen. Das Buch ist voll von Empfehlungen für die Umstellung Ihres Haustieres auf hausgemachtes Futter und enthält rassespezifische Überlegungen, die Sie beachten sollten. Die Tatsache, dass es Sie auch dazu anleitet, im Laden gekaufte Nahrung zu ergänzen, macht es auch für die meisten Besitzer sehr nützlich! 

Der Autor ist kein Tierarzt oder Tierernährungsexperte, scheint aber umfangreiche Untersuchungen zu den Ernährungsbedürfnissen von Hunden und Katzen durchgeführt zu haben. Das Buch konzentriert sich auch auf die Verwendung biologischer und saisonaler Zutaten, mit der Idee, dass, wenn das das Beste für uns ist, es auch für unsere Tiere sein wird. Es gibt den Lesern eine großartige Einführung in die Welt des selbstgemachten Katzenfutters!

Den Lesern gefällt das Buch im Allgemeinen, einige Tierärzte empfehlen es sogar! Wir mögen es hier bei ILVM, da es viele seiner Seiten damit verbringt, sich damit zu befassen, wie Besitzer die richtige Ernährung zusammenstellen sollten. Es wird jedoch viel Zeit damit verbracht, für eine Rohkost zu argumentieren, die nicht für alle Hunde geeignet ist.

Fakten

  • Format: Taschenbuch
  • Drucklänge: 176 Seiten 
  • Erscheinungsjahr: 2013

Keine Produkte gefunden

Keine Produkte gefunden

Dieses Buch nennt sich selbst das Buch für Anfänger und enthält eine gute Anzahl von Rezepten, um Ihrer Katze einige schöne hausgemachte Mahlzeiten zu füttern, sowie: 

  • Eine Einführung in hausgemachtes Katzenfutter 
  • Rezepte für Leckereien und Knabbereien 

Die Rezepte sind einfach und für fast jeden Katzenbesitzer leicht genug, um sie zuzubereiten. Einige enthalten jedoch Milchprodukte, was wir nicht empfehlen, ohne Rücksprache mit einem Tierarzt der Ernährung Ihrer Katze hinzuzufügen, wie dies bei den meisten Katzen der Fall ist Laktose intolerant. 

Über den Autor sind kaum Informationen zu finden. Wir gehen davon aus, dass er weder ein Tierernährungswissenschaftler noch ein Tierarzt ist, da hinter diesem Kochbuch wenig gründliche, wissenschaftliche und von Experten begutachtete Forschung zu stecken scheint. 

Leser neigen dazu, das Buch und die Rezepte zu genießen, wobei einige den Mangel an wissenschaftlicher Unterstützung bemerken. Es ist eine feine Ergänzung für Ihr Bücherregal zu Hause, sollte aber nicht als Ihre primäre Information darüber verwendet werden, wie Sie Ihre hausgemachten Katzenmahlzeiten füttern. 

Fakten

  • Format: Kindle und Taschenbuch
  • Drucklänge: 136 Seiten 
  • Erscheinungsjahr: 2018

Die wichtigsten Erkenntnisse 

Wir haben uns einige Kochbücher angesehen, in denen Sie hausgemachtes Katzenfutter zubereiten können, um Ihren pelzigen Freund zu verwöhnen! Es ist kein Geheimnis, dass viele Katzen (und Hunde) wahrscheinlich hin und wieder eine hausgemachte Mahlzeit lieben würden – besonders wenn ihre Lieblingsperson es macht. 

Allerdings ist die Zubereitung von hausgemachtem Katzenfutter nicht so einfach, wie es scheinen mag. Katzen sind physiologisch komplexe Tiere, und es braucht sowohl Zeit, Energie als auch viel Forschung, um sicherzustellen, dass sie alle Nährstoffe, Nahrungsergänzungsmittel und Kalorien erhalten, die sie zum Gedeihen benötigen. Es ist auch oft etwas teurer, hausgemachte Mahlzeiten zuzubereiten, was Sie im Hinterkopf behalten sollten. 

Eine weitere Option zu ausschließlich hausgemachtem Katzenfutter ist natürlich, das im Laden gekaufte Futter mit einigen köstlichen hausgemachten Leckereien und Mahlzeiten zu ergänzen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht zu viele davon machen! Fettleibigkeit ist ein zunehmendes Problem für unsere Haustiere und eine ernsthafte Bedrohung für ihre Gesundheit. Denken Sie also daran, Leckereien in Maßen zuzubereiten. 

Wenn Sie jedoch bereit sind, sich der Herausforderung von hausgemachtem Katzenfutter (oder nur ein paar Leckereien und ein paar Mahlzeiten) zu stellen, sind einige dieser Bücher großartige Ausgangspunkte! Unsere Favoriten hier bei I Love Veterinary Medicine waren:

Es mögen die Nerds in uns sein, aber beide Bücher decken genau das ab, was Katzen brauchen (und nicht brauchen), mit vielen hervorragenden Vorschlägen und Rezepten. Das zweite ist vielleicht ein bisschen komplexer, deckt aber die Katzenernährung sehr gut ab – wobei das erste möglicherweise etwas mehr für jeden ist. 

Eine letzte Anmerkung von uns, bevor Sie (oder Ihre Katze!) einsteigen: Wenden Sie sich im Zweifelsfall immer an einen Tierarzt bezüglich der Ernährungsbedürfnisse Ihrer einzigartigen Katze. Gemeinsam können wir alle unsere Katzen viele Jahre lang glücklich und gesund halten! 

Sharing is Caring!

Avatar-Foto

AUTOR

Mit einem veterinärmedizinischen Master-Abschluss an der Universität Kopenhagen im Jahr 2023 gipfelte die akademische Laufbahn dieses versierten Autors in einer Abschlussarbeit zum Thema „Machbarkeit der Verwendung von Ultraschall des Abdomens zur Frühdiagnose einer nekrotisierenden Enterokolitis bei neugeborenen Schweinen“. Darüber hinaus beschäftigte sich ihre Dissertation mit dem faszinierenden Thema „Quecksilberanreicherung bei grönländischen Schlittenhunden“. Über ihre akademischen Leistungen hinaus verschmilzt ihre Leidenschaft für Tiergesundheit nahtlos mit ihrer Liebe zum Schreiben. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie klinische Präzision mit literarischem Ausdruck in Einklang bringt und Artikel verfasst, die den Herzschlag ihres tierärztlichen Berufs widerspiegeln.

Empfohlen

Bester Geruchsbeseitiger für Haustiere

Die 9 besten Geruchsbeseitiger für Haustiere

20 min gelesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um dem I Love Veterinary-Team beizutreten und regelmäßige Neuigkeiten, Updates, exklusive Inhalte, Neuzugänge und mehr zu genießen!