Flohallergie-Dermatitis – FAD

Veröffentlicht von Ich liebe Tierarzt

Aktualisiert am

Der Blog „I Love Veterinary“ wird von Lesern unterstützt und wir verdienen möglicherweise eine Provision für Produkte, die über Links auf dieser Seite gekauft werden, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Produktbewertungsprozess >

Was ist Flohallergie-Dermatitis (FAD)?

FAD (Flohallergie-Dermatitis) ist ein Zustand, der sich auf eine durch Flohbisse verursachte entwickelte Überempfindlichkeit bei Haustieren bezieht. Es ist die Hauptursache allergiebedingter Symptome bei Hunden.

Im Laufe der Jahre wurden Flöhe in mehr als zweitausend Arten eingeteilt. Ctenocephalides felis ist für die Entstehung von miliarer Dermatitis bei Katzen verantwortlich. Es gibt bestimmte biochemische Kombinationen, wie Enzyme, Aminosäuren und Polypeptide im Speichel des CF, die überempfindliche Typ-I- und Typ-IV-Reaktionen auf der Haut des Tieres auslösen.

3 1 I Love Veterinary - Blog für Tierärzte, Tierärzte, Studenten

Flohbisse und -befall sind am häufigsten in den südlichen Teilen der Welt (das ganze Jahr über), während wir in den nördlichen Teilen der Welt saisonale Befall haben (meistens im Sommer). Dieser Befall tritt als Folge extremer Hitze auf, die die Entwicklung der Flöhe fördert.

Flohallergie-Dermatitis bei – FAD
Flohallergiedermatitis – FAD I Love Veterinary – Blog für Tierärzte, Veterinärtechniker, Studenten

Wie wird FAD diagnostiziert?

Eines der ersten verräterischen Anzeichen ist Haarausfall und übermäßiger Juckreiz. Das Gebiet, bekannt als die Floh-Dreieck (Mitte des Rückens, am Schwanzansatz und an den Hinterbeinen) trocken und juckend. 

Eine Reihe von Blutuntersuchungen kann durchgeführt werden, um die Prävalenz von Flohallergien sowohl bei Katzen als auch bei Hunden zu bestätigen. Faktoren wie das Intervall des Auftretens, die Vorgeschichte, Anzeichen von Flöhen und deren Kot müssen berücksichtigt werden.

Flohallergie Dermatitis
Flohallergie Dermatitis FAD

Was sind die Anzeichen von FAD bei Hunden?

Allergische Dermatitis bedeutet, dass das Immunsystem Ihres Hundes gegen eine Empfindlichkeit reagiert, die durch ein sogenanntes Allergen verursacht wird. Für einen Hund, der sich kratzt, ist vorbeugende Pflege die beste Option. 

Anzeichen bei Hunden entwickeln sich ab dem Alter von fünf Jahren. Es gibt keine Geschlechts- oder Rassedispositionen, und es kann alle betreffen! Eine der einfachsten Möglichkeiten für einen Besitzer, dies zu erkennen, besteht darin, sich vorzustellen, dass Ihr Hund eine Hose trägt. Die Bereiche, die von der Hose bedeckt sind, sind dort, wo die Reizung auftritt. Andere Anzeichen können übermäßiges Lecken oder Pflegen und Flecken von Haarausfall in den infizierten Bereichen sein.

Flohallergie Dermatitis
Flohallergie-Dermatitis (FAD) bei einem Hund

Was sind die Anzeichen von FAD bei Katzen?

Abhängig von der systemischen Empfindlichkeit der Katze können Sie unterschiedliche klinische Anzeichen beobachten. Einige Katzen, die empfindlicher auf Flohbissreaktionen reagieren, können schwerwiegende akute klinische Symptome entwickeln. Während andere mit minimalen bis nicht nachweisbaren Veränderungen an der Hautoberfläche auskommen.

Miliäre Dermatitis tritt am Hals, Rücken und Gesicht der Katze auf. Es beginnt als Papel und wird dann verkrustet. Die Läsionen sind keine echten Bisse, sondern ein Ausschlag, der Eiter enthält, der beim Menschen wie ein Ekzem aussieht.

Drei weitere Muster werden bei Katzen beobachtet: symmetrische Alopezie (am häufigsten kaudaler Rücken und Flankenbereich), Kopf- und Halsabschürfungen und eosinophiler Granulomkomplex (indolente Lippengeschwüre, eosinophile Plaques und eosinophile Granulome).

Behandlung, Kontrolle und Vorbeugung von Flohallergie-Dermatitis

Es ist wichtig, sich die Frage zu stellen, warum Flöhe beißen. Der Grund ist, dass sie nach einer Mahlzeit suchen, die aus dem Blut ihres Wirts besteht. Eine der besten Möglichkeiten, FAD zu behandeln, ist zu wissen, wie man Flohbisse behandelt.

Auch wenn Sie bei Ihrer Katze oder Ihrem Hund keine echten Flöhe bemerkt haben, ist vorbeugende Pflege die beste Vorgehensweise. Dazu gehört die regelmäßige Anwendung einer topischen Flüssigkeit, die sowohl Zecken als auch Flöhe bekämpft.

Gegen Flohallergie-Dermatitis ist eine wirksame Vorbeugung zwingend erforderlich. Die verschiedenen Arten von gefundenen Präventivmitteln umfassen injizierbare, topische und orale Behandlungsoptionen. Für Besitzer, die rezeptfreie Medikamente kaufen – topische Spot-on-Medikamente müssen auf die trockene Haut des Haustiers aufgetragen werden, und das Baden Ihres Haustiers ist für einen bestimmten Zeitraum nach der Anwendung verboten; je nach verwendetem Produkt. Eine gute Faustregel ist, 2 Tage vor oder nach der Anwendung nicht zu baden. 

Es kann auch als vorbeugende Maßnahme hilfreich sein, wenn Sie Ihr Haustier nicht zu viel baden und häufiges Schwimmen vermeiden. Einige orale Arzneimittel müssen für eine optimale Aufnahme zusammen mit Nahrung verabreicht werden. 

Um Flohbefall verhindern und die Flohpopulation in Ihrem Haus und in der Umgebung Ihres Haustieres vollständig zu eliminieren, müssen Sie Ihr Haustier jederzeit frei von FAD halten. Falls die Krankheit auftritt, kann es aufgrund des Befalls länger dauern, bis Erwachsene, Larven und Eier entfernt sind.

Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Katze oder Ihr Hund nicht anfällig für einen Befall ist, indem Sie IGRs (Insektenwachstumsregulatoren) und Insektizide verwenden, die Sie topisch auf das Tier auftragen sollten. IGRs haben sich bei der Bekämpfung des Flohproblems als positiv erwiesen, sie haben eine verlängerte Restwirkung und recht bequeme Dosierungsformulierungen. Die Wirkung hält nicht länger als ein paar Monate an. Um sich auf allen Körperoberflächen zu verteilen, benötigt die Verbindung mehrere Stunden (ca. 24 Stunden).

Nach einem Flohbefall ist eine weitere anspruchsvolle Aufgabe die Vernichtung Ihrer Wohnung (Teppiche, Teppiche), Bettlaken, Hinter- und Vorgarten, Hundebetten und Hundehütten. Sie brauchen Geduld und starke Anstrengungen, um positive Ergebnisse zu erzielen. Nach der ersten Behandlung mit Insektiziden sollte die zweite Behandlung nach einer Woche erfolgen. In einem Zeitraum von sieben Tagen entstehen die erwachsenen Formen aus Kokons. Aus diesem Grund sollten Sie den Vernichtungsprozess noch einmal wiederholen.

Zur Bekämpfung der sekundären Hauterkrankungen und des chronischen Juckreizes müssen systemische Glukokortikoide, systemische Antibiotika (Pyodermie) und Allergene verabreicht werden. Das Glukokortikoid der Wahl für FAD ist Prednisolon mit einer Rate von 0.5–1 mg/kg/d. Die Anwendung von Prednisolon sollte eingestellt werden, sobald Sie die Flohpopulation unter Kontrolle haben. Basierend auf den aus den Hautläsionen isolierten Bakterienkulturen sollte der Tierarzt eine geeignete Antibiotikatherapie verschreiben. Wir sind immer noch mit kontroversen Behauptungen konfrontiert, die sich auf die Wirksamkeit von Allergenen beziehen, die aus echten Flöhen extrahiert wurden. Auch der Hyposensibilisierungsprozess ihrer Anwendung und die anschließende Nichtreaktion auf Bisse zeigen gute Ergebnisse.

Wenn Sie Bedenken bezüglich dieses Problems haben, lesen Sie den Artikel über ein Anstieg der Flohallergie-Dermatitis bei Hunden und Katzen auf unserem Blog.

2 3 I Love Veterinary - Blog für Tierärzte, Tierärzte, Studenten
Flohallergiedermatitis – FAD I Love Veterinary – Blog für Tierärzte, Veterinärtechniker, Studenten

Prognose

Die Prognose für unsere pelzigen Freunde mit einer bestätigten FAD-Diagnose ist im Allgemeinen gut, wenn eine effektive Eigentümerverantwortung besteht und Flohbisse so weit wie möglich verhindert werden. 

Flohprävention für alle Tiere im Haushalt, einschließlich der Verringerung der Exposition Ihres Haustieres gegenüber wilden Tieren und Wildtieren im Freien, kann einen großen Beitrag leisten. 

Sharing is Caring!

AUTOR

Projekt zur Unterstützung und Verbesserung der Veterinärmedizin. Teilen von Informationen und Anregen von Diskussionen in der Veterinärgemeinschaft.

Empfohlen

Pedialyt für Hunde

Pedialyte für Hunde: 2024 aktualisiert

8 min gelesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um dem I Love Veterinary-Team beizutreten und regelmäßige Neuigkeiten, Updates, exklusive Inhalte, Neuzugänge und mehr zu genießen!