Cerenia für Hunde. Was ist das und wofür ist es?

Avatar-Foto

Veröffentlicht von Catharina Hjorth

Aktualisiert am

Der Blog „I Love Veterinary“ wird von Lesern unterstützt und wir verdienen möglicherweise eine Provision für Produkte, die über Links auf dieser Seite gekauft werden, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Produktbewertungsprozess >

Was ist Cerenia für Hunde?

Wir alle kennen das Gefühl von Übelkeit – und noch schlimmer, das Gefühl, wenn uns so schlecht wird, dass wir uns übergeben müssen! Cerenia für Hunde ist eine Art Medikament gegen Übelkeit bei Hunden und das erste FDA-Zugelassenes Tierarzneimittel zur wirksamen Behandlung von Erbrechen bei Hunden und Katzen! 

Genau wie wir, können sich unsere Hunde übel fühlen und anfangen zu erbrechen. Übelkeitswellen können daran liegen, dass sie krank sind, oder vielleicht leiden sie einfach an Reisekrankheit! 

Egal was das Erbrechen verursacht, Cerenia für Hunde kann glücklicherweise in vielen Fällen dazu beitragen, dass sich Ihr bester Freund eher früher als später besser fühlt. 

Kranker kranker Hund

Wofür wird Cerenia bei Hunden verwendet?

Cerenia für Hunde enthält den Wirkstoff Maropitantcitrat. Es ist zur Behandlung von Erbrechen bei Hunden als Mittel gegen die Autokrankheit bei Hunden zugelassen und lindert Übelkeit. 

Cerenia kann auch Übelkeit in vielen anderen Situationen behandeln, obwohl es nicht für das Erbrechen in anderen Situationen als Reisekrankheit gedacht ist. 

Es gibt viele mögliche Gründe, warum sich Ihr Hund krank fühlt und wo Cerenia Ihrem Hund helfen könnte. Zu den Situationen, die bei Hunden Übelkeit verursachen können, gehören: 

  • Infektionskrankheiten (z. B. Parvovirus). 
  • Nierenerkrankungen (z. Nierenversagen). 
  • Lebererkrankungen (z. B. Hepatitis). 
  • Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse (Entzündung der Bauchspeicheldrüse). 
  • Magen-Darm-Erkrankungen (z. B. Erbrechen und Durchfall unbekannter Ursache). 

Denken Sie daran, wenn Sie vermuten, dass Ihr Hund an einem der oben genannten Leiden leidet, sollten Sie sich an einen Tierarzt wenden, um sicherzustellen, dass Ihr Hund die bestmögliche Pflege erhält.

Geben Sie Ihrem Hund Cerenia nicht, wenn er sich übergeben hat, ohne im Auto zu sitzen, auch wenn Ihr Tierarzt es wegen Übelkeit im Zusammenhang mit Reisekrankheit verschrieben hat.  

Geben Sie Ihrem Hund Cerenia nicht, es sei denn, es wurde von einem Tierarzt für diese spezielle Situation verabreicht, da es Umstände gibt, unter denen die Verwendung von Cerenia kontraproduktiv sein kann! 

Aber was tut Cerenia für Hunde? Cerenia für Hunde oder Maropitantcitrat im Allgemeinen ist ein Antiemetikum (gegen Erbrechen). Es wirkt, indem es einen Neurotransmitter (ein Kommunikationsmolekül) im Gehirn namens Substanz P hemmt. 

Einfach ausgedrückt ist Substanz P der Transmitter, der dem Gehirn mitteilt, dass „etwas Schlimmes im Magen passiert“, und dann dem Körper sagt, er solle seinen Magen leeren – wodurch das Übelkeitsgefühl aktiviert wird, um den Prozess in Gang zu setzen. 

Wenn Maropitant Citrat Substanz P hemmt und stoppt, kann der Transmitter dem Gehirn nicht mehr signalisieren, dass es den Magen entleeren muss. Verlangsamend und möglicherweise stoppend, reduzieren diese Signale das Übelkeitsgefühl und hemmen tatsächlich die Erbrechensreaktion insgesamt!

Ein weiterer Vorteil von Cerenia ist, dass die Hemmung von Übelkeit den Hund offensichtlich oft viel wahrscheinlicher zum Fressen bringt, etwas, das wir bevorzugen, wenn der Hund krank ist, aber auch, wenn wir einfach nur wollen, dass es ihm nach einer Fahrt besser geht. 

Was ist Reisekrankheit bei Hunden?

Vielleicht erinnern Sie sich noch daran, wie Sie als Kind auf dem Rücksitz eines Autos gefahren sind und Übelkeit bekommen haben – vielleicht fühlen Sie sich als Erwachsener immer noch so. Hunde können genau wie Menschen bewegungsunfähig werden, was für sie ziemlich unangenehm ist. 

Reisekrankheit ist eine ziemlich häufige Erscheinung bei Hunden. Einige Studien deuten sogar darauf hin, dass bis zu 48 % der Hunde bis zu einem gewissen Grad von der Reisekrankheit betroffen sind.

Menschen und Hunde haben beide bewegungsempfindliche Teile im Körper. Bewegung kann durch die Augen, Gelenke, Muskeln und insbesondere das Innenohr wahrgenommen werden. Wenn wir fahren, teilen die Augen dem Gehirn mit, dass sich der Körper bewegt; die anderen Teile können Signale senden, dass der Körper stationär ist.

Wenn das Gehirn diese widersprüchlichen Signale empfängt, wird es verwirrt. Das Gehirn kann sogar denken, dass der Körper vergiftet wurde! Das Gehirn sendet also mit Hilfe von Substanz P eine Warnung an den Körper, dass er den Magen entleeren muss. Diese Signale verursachen effektiv alle Symptome, die wir mit Reisekrankheit bei Hunden und uns selbst in Verbindung bringen.

Anzeichen von Reisekrankheit bei Hunden

Einige der häufigsten Anzeichen von Reisekrankheit und Übelkeit bei Hunden sind: 

  • Sabbern und Hypersalivation. 
  • Zittern und Zittern. 
  • Wiederholtes Gähnen. 
  • Jammern. 
  • Keuchen und flache Atmung. 
  • Ununterbrochenes Lippenlecken. 
  • Würgen und trockenes Heben.
  • Erbrechen. 

Wenn Ihr Hund beim Autofahren häufig bewegungsunfähig wird, kann dies Ihre und die Freiheit Ihres Hundes erheblich einschränken, da es Sie davon abhalten kann, Ihren Hund in allen möglichen Situationen mitzunehmen. Glücklicherweise gibt es Medikamente gegen Übelkeit für Hunde wie Cerenia, damit Sie und Ihr Hund Ihr bestes Leben führen können! 

Was sind die Nebenwirkungen von Cerenia für Hunde?

Wie bei allen Arten von Medikamenten gibt es einige Cerenia-Nebenwirkungen, auf die Sie achten sollten, wenn Sie Ihrem Hund das Medikament geben, aber diese sind oft relativ mild. 

Die häufigste Nebenwirkung von Cerenia für Hunde oder Maropitant ist Erbrechen und Sabbern. Erbrechen kann etwa zwei Stunden nach der Verabreichung des Medikaments aufgrund der relativ hohen Dosierungen auftreten, die zur Behandlung der Reisekrankheit erforderlich sind. In diesem Fall sollten Sie Ihren Tierarzt kontaktieren und Ihrem Hund das Medikament nicht mehr geben. 

Andere Cerenia-Nebenwirkungen umfassen 

  • Lethargie (Müdigkeit). 
  • Durchfall
  • Verminderter Appetit. 

Im Allgemeinen gilt Cerenia für Hunde jedoch als sicheres und zuverlässiges Antiemetikum für Hunde. 

Animal Dog Pill Behandlung

Cerenia vs. Dramamin

Eine weitere Möglichkeit, wenn Ihr Hund häufig unter Reisekrankheit leidet, ist Dramamine mit dem Wirkstoff Dimenhydrinat. Aber was sind die Unterschiede zwischen Cerenia für Hunde und Dramamine? Wir haben die beiden Produkte gegeneinander gestellt: Cerenia vs. Dramamine. 

CereniaDramamine
Von der FDA zugelassenes Tierarzneimittel. Off-Label-Medikamente*
Es verursacht keine SchläfrigkeitVerursacht Schläfrigkeit
Kann verabreicht werden als: 
-Ein Tablett 
-Eine Injektion
Kann verabreicht werden als: 
-Ein Tablett 
-Eine zusammengesetzte Flüssigkeit
-Eine Injektion
Sollte 3 UND 2 Stunden vor Reiseantritt gegeben werden. Sollte 30-60 Minuten vor Reiseantritt gegeben werden. 

*Viele Arzneistoffe und Medikamente werden in der Veterinärmedizin gemeinhin als Off-Label bezeichnet. Off-Label zu sein bedeutet nicht, dass es gefährlicher oder falscher zu verwenden ist. Das Medikament wurde einfach nicht direkt für den veterinärmedizinischen Gebrauch hergestellt. 

Daher ist es wichtig, die Anweisungen Ihres Tierarztes genau zu befolgen, wenn Sie ein Off-Label-Medikament verwenden, da diese von den Angaben auf dem Etikett des Medikaments abweichen können.  

Kurz gesagt, der wichtigste Unterschied zwischen den beiden Produkten besteht darin, dass Dramamine eine Art Antihistaminikum ist und daher häufig dazu führt, dass Ihr Hund schläfrig wird. Einige anekdotische Beweise deuten auch darauf hin, dass Cerenia für Hunde wirksamer ist, aber Peer-Review-Studien haben dies im Moment nicht bestätigt. 

Die Vorteile von Cerenia für Hunde

Cerenia ist ein ausgezeichnetes Medikament für Hunde in vielen Situationen, sowohl innerhalb als auch außerhalb der Tierklinik. Einer unserer beliebtesten Vorteile ist, dass Cerenia für Hunde das erste von der Veterinärmedizin zugelassene Medikament zur Behandlung von Erbrechen aufgrund von Reisekrankheit ist. 

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist, dass es keine Schläfrigkeit verursacht. Es mag wie eine gute Idee erscheinen, Ihren Hund schlafen zu lassen, während Sie spazieren gehen, aber wenn Sie nicht sehr weit fahren, kann es ziemlich lästig sein, dann einen erschöpften Hund herumschleppen zu müssen. Es hängt alles davon ab, was Sie wollen!

Ein weiterer großer Vorteil von Cerenia ist auch, dass es einfach zu verabreichen ist! 

Wie Sie Ihrem Hund Cerenia verabreichen

Cerenia für Hunde ist sehr einfach zu verabreichen, sowohl in der Tierklinik als auch zu Hause, wenn es von einem Tierarzt verschrieben wurde. Zu Hause kann Cerenia unter Anleitung eines Tierarztes als Injektion verabreicht werden. 

Cerenia kann auch noch effizienter als Cerenia-Tablette verabreicht werden, die dem Hund oral verabreicht wird. Wenn Sie die Tablette geben, geben Sie sie mit Nahrung, aber achten Sie darauf, sie nicht zu fest einzuwickeln. Wenn die Pille zu stark eingewickelt wird, kann sie daran gehindert werden, richtig in das System aufgenommen zu werden, wodurch ihre Wirksamkeit eingeschränkt wird. 

Cerenia für Hunde Dosierungstabelle

Am häufigsten wird Cerenia für Hunde als Cerenia-Tabletten verabreicht, da dies am einfachsten für die Verabreichung zu Hause ist, bevor Sie auf eine Fahrt gehen. Befolgen Sie bei der Dosierung immer die Anweisungen Ihres Tierarztes. Hier ist jedoch unsere Kurzanleitung zu Cerenia-Tabletten für Hunde:

Cerenia-Dosen für Hunde über vier Monate
Körpergewicht des HundesTablettendosis
Bis zu (kg)Bis (kg)16 mg 24 mg 60 mg160 mg
2,21,00,5   
3,31,5 0,5  
4,42,01   
6,63,0 1  
8,84,02   
13,26,0 2  
16,57,5  1 
22,010,0   1
33,015,0  2 
44,020,0   1
66,029,9   2
88,039,9   2
123,055,8   3

Obwohl viele Hunde und ihre Besitzer einen signifikanten Effekt bei der Verwendung von Cerenia für Hunde sehen, kann es bei einigen Hunden einfach nicht alle Reisekrankheiten beseitigen. Verzweifeln Sie nicht, wenn dies der Fall ist. 

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Hund nicht von der Wirkung von Cerenia profitiert, geben Sie ihm keine zusätzliche Pille oder erhöhen Sie die Dosis nicht. Eine Überdosierung kann für Ihren Hund gefährlich werden. Rufen Sie stattdessen Ihren Tierarzt an, um zu sehen, ob mehr für Sie und Ihren besten Freund getan werden kann! 

Was soll ich tun, wenn ich eine Dosis Maropitrant Citrate vergessen habe?

Wenn Sie es versäumt haben, Ihrem Hund eine Dosis Cerenia zu verabreichen, sollten Sie dies tun, sobald Sie sich daran erinnern, aber danach die empfohlene Zeitspanne abwarten, bevor Sie die nächste Dosis verabreichen. Der empfohlene Zeitraum beträgt oft 24 Stunden, aber wenden Sie sich im Zweifelsfall an Ihren Tierarzt. 

Gibt es Risikofaktoren, einem Hund Cerenia zu geben?

Cerenia oder Maropitant sollte nicht bei Hunden angewendet werden, die Toxine aufgenommen haben, denn wenn Ihr Hund Toxine aufgenommen hat, möchten wir oft, dass sie wieder hochkommen und werden daher versuchen, Erbrechen auszulösen. Daher sollten Sie Ihrem Hund Cerenia nicht geben, wenn Sie vermuten, dass Ihrem Hund aufgrund von etwas Giftigem übel wird. 

Cerenia für Hunde sollte auch nicht verabreicht werden, wenn Sie oder Ihr Tierarzt vermuten, dass Ihr Hund an einer Magen-Darm-Verstopfung leidet. 

Verwenden Sie Cerenia für Hunde bei Welpen, die jünger als vier Monate sind, nicht ohne die Anleitung eines Tierarztes. Einige Studien deuten darauf hin, dass die hohen Dosen von Cerenia bei Reisekrankheit in einigen seltenen Fällen zu einer Unterdrückung des Knochenmarks bei jungen Welpen führen können.

Arzneimittelwechselwirkungen von Maropitrant Citrate

Denken Sie daran, Ihren Tierarzt über Medikamente zu informieren, Nahrungsergänzungsmitteln, oder Vitamine, die Ihr Hund erhalten kann. Andere Medikamente, sogar Medikamente, die wie harmlose Nahrungsergänzungsmittel erscheinen, können beeinflussen, ob Ihr Hund Cerenia und seine Wirkung im Körper erhalten kann. 

Cerenia für Hunde sollte mit Vorsicht und nur unter Anweisung eines Tierarztes angewendet werden, wenn es in Verbindung mit den folgenden Medikamenten verabreicht wird: 

  • Chloramphenicol (eine Art von Antibiotikum).
  • Phenobarbital (Medikament gegen Epilepsie). 
  • Erythromycin (eine Art Antibiotikum). 
  • Ketoconazol (ein Medikament zur Behandlung von Cushing-Krankheit). 
  • Itraconazol (Antimykotikum). 
  • NSAIDs (entzündungshemmende Schmerzmittel). 
Hund, der Pille nimmt

Wie ist Cerenia aufzubewahren?

Cerenia ist ein ausgezeichnetes Medikament gegen Übelkeit für Hunde, das Sie zu Hause aufbewahren können, wenn Ihr Hund häufig an Reisekrankheit leidet. Die Tabletten müssen nur bei Raumtemperatur gelagert und vor Feuchtigkeit geschützt werden. 

Wenn Ihrem Hund die Injektionslösung verschrieben wurde, sollten Sie diese ungeöffnet bei Raumtemperatur aufbewahren. Wenn Sie die Durchstechflasche durchstochen haben, bewahren Sie die Lösung im Kühlschrank bei 36-46 °C auf und verwenden Sie sie innerhalb von 2 Tagen. 

Verwenden Sie die Cerenia-Lösung nicht, wenn sie älter als 90 Tage ist, da sie möglicherweise weniger Nebenwirkungen auf Ihren Hund hat. Die Lösung kann nicht eingefroren werden, um ihre Lebensdauer zu verlängern. 

Wenn Ihr Hund häufig unter Reisekrankheit leidet, lohnt es sich auf jeden Fall, Ihren Tierarzt anzurufen, um zu sehen, ob er Ihnen helfen kann. Für viele Hunde ist Cerenia das Medikament gegen Übelkeit, das bedeutet, dass sie plötzlich mit Ihnen auf die Autofahrten gehen können, von denen Sie immer geträumt haben! 

Sharing is Caring!

Avatar-Foto

AUTOR

Mit einem veterinärmedizinischen Master-Abschluss an der Universität Kopenhagen im Jahr 2023 gipfelte die akademische Laufbahn dieses versierten Autors in einer Abschlussarbeit zum Thema „Machbarkeit der Verwendung von Ultraschall des Abdomens zur Frühdiagnose einer nekrotisierenden Enterokolitis bei neugeborenen Schweinen“. Darüber hinaus beschäftigte sich ihre Dissertation mit dem faszinierenden Thema „Quecksilberanreicherung bei grönländischen Schlittenhunden“. Über ihre akademischen Leistungen hinaus verschmilzt ihre Leidenschaft für Tiergesundheit nahtlos mit ihrer Liebe zum Schreiben. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie klinische Präzision mit literarischem Ausdruck in Einklang bringt und Artikel verfasst, die den Herzschlag ihres tierärztlichen Berufs widerspiegeln.

Empfohlen

Pedialyt für Hunde

Pedialyte für Hunde: 2024 aktualisiert

8 min gelesen

Welttierarzttag

Wir feiern den Weltveterinärtag 2024

5 min gelesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um dem I Love Veterinary-Team beizutreten und regelmäßige Neuigkeiten, Updates, exklusive Inhalte, Neuzugänge und mehr zu genießen!