Melatonin für Hunde: Verwendung, Nutzen und Nebenwirkungen

Avatar-Foto

Veröffentlicht von Dr. Catharina Hjorth

Aktualisiert am

Der Blog „I Love Veterinary“ wird von Lesern unterstützt und wir verdienen möglicherweise eine Provision für Produkte, die über Links auf dieser Seite gekauft werden, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Produktbewertungsprozess >

Manche Hunde können einen Hurrikan verschlafen, andere reagieren auf jedes Geräusch um sie herum. Einige von ihnen könnten sogar ängstlich und ängstlich werden, wenn laute Geräusche um sie herum zu hören sind. 

Studien zeigen, dass diese Hunde von Melatonin für Hunde profitieren können. Aber wie hoch ist die Dosierung von Melatonin, gibt es Nebenwirkungen und wie kann es einen Hund beruhigen? Lesen Sie weiter unten! 

Ängstlicher Hund unter der Decke, Melatonin für Hunde_ Verwendung, Nutzen und Nebenwirkungen - Ich liebe Veterinärmedizin

Was ist Melatonin? 

Melatonin ist ein natürlich vorkommendes Hormon, das im Gehirn von Mensch und Tier vorkommt. Es wird in der Zirbeldrüse produziert – einer kleinen erbsengroßen Drüse im Gehirn. Melatonin ist vor allem dafür bekannt, unseren Schlafrhythmus zu regulieren. Aber es reguliert auch – bis zu einem gewissen Grad – unsere Gefühle. Vor allem Stress- oder Angstgefühle. 

Manchmal produziert die Drüse nicht genug Melatonin. Es wird angenommen, dass dies mit Stress und anderen belastenden Emotionen verbunden ist. Die Einnahme einer kleinen Dosis Melatonin kann Ihrem pelzigen Freund möglicherweise helfen, weniger gestresst zu sein und sogar besser zu schlafen. 

Was sind die Verwendungen von Melatonin für Hunde? 

Was kann Melatonin also möglicherweise für Sie und Ihren Hund tun? Die Antwort ist ziemlich viel. Es wirkt im Allgemeinen als Beruhigungsmittel. Ergänzung der natürlichen Konzentration von Melatonin im Körper. Dies kann Angst verringern und andere unerwünschte Reaktionen beruhigen. 

Die Wirksamkeit von Melatonin hängt von einigen Faktoren ab. Dazu gehören der allgemeine Gesundheitszustand Ihres Hundes, das behandelte Problem und dessen Schweregrad sowie die Dauer der Behandlung. Melatonin wird oft als Ergänzung zur Therapie gegeben, die für die unten genannten Erkrankungen gegeben wird. 

Melatonin-Formel Melatonin für Hunde Verwendung Vorteile und Nebenwirkungen Ich liebe Veterinärmedizin Ich liebe Veterinärmedizin – Blog für Tierärzte, Tiermediziner, Studenten

Ängste 

Schätzungen zufolge leiden 20-40 % der Hunde an irgendeiner Form von Trennungsangst. Das ist natürlich in erster Linie quälend und unangenehm für den Hund. Es kann aber auch Verhaltensprobleme verursachen. 

Diese können manchmal zu sehr destruktivem Verhalten führen, wenn sie in Ruhe gelassen werden. Einige Besitzer kehren nach Hause zu einer zerstörten Couch oder Zeitungen im ganzen Zimmer zurück. 

Andere Hunde werden deutlich gestresst und ängstlich, wenn sie laute Geräusche hören. Das kann sein Feuerwerk oder Gewitter. Es kann extrem schwierig sein, einen verängstigten Hund in Nächten wie Silvester, 4. Juli oder Bonfire Night zu beruhigen.

Melatonin kann in diesen Fällen etwas helfen Hunde mit Beruhigung. Sowohl wenn sie in Ruhe gelassen werden müssen, als auch wenn Sie wissen, dass ein Gewitter aufzieht. Es wirkt auf das Gehirn, um den Stress abzubauen, sodass sich Ihr Hund wohler fühlt. Außerdem schützen Sie Ihre Möbel vor ungesunden Bewältigungsmechanismen. 

Trennungsangst, Melatonin für Hunde_ Verwendung, Nutzen und Nebenwirkungen - Ich liebe Veterinärmedizin

Hilfe bei Schlafschwierigkeiten 

Melatonin wird oft von Menschen verwendet, um Schlaflosigkeit zu behandeln. Genau wie wir können auch unsere Hunde an Schlaflosigkeit leiden. Es ist oft stress- oder angstbedingt, aber manchmal können unsere Hunde – wie wir – die schlechte Angewohnheit entwickeln, nachts mehrmals aufzuwachen. Einige Hunde leiden unter kognitiven Dysfunktionen, die ihr Schlafmuster stören.

Hunde, die an Schlaflosigkeit leiden, können tagsüber andere Probleme haben Schlafmangel. Hier kann Melatonin Besitzern helfen, ihrem Hund zu helfen, die Nacht durchzuschlafen. Dadurch werden sie tagsüber glücklicher und gesünder. 

Alopezie 

Hat Ihr Hund jemals ohne ersichtlichen Grund kahle Stellen? Dies kann eine sogenannte saisonale Flanke sein Alopezie (Haarverlust). Oft erscheint es auf der unteren Rückseite in der Nähe ihres Schwanzes, ohne dass es eine bestimmte Ursache hat. 

Einige Tierärzte verschreiben in diesen Fällen Melatonin zum Ausprobieren. Es ist jedoch keine sichere Lösung. Ob die Haare ohne das Melatonin trotzdem nachwachsen würden, ist ungewiss. Es ist eine harmlose Lösung für die meisten Hunde, und einige scheinen davon zu profitieren. 

Hund mit Alopezie, Melatonin für Hunde_ Verwendung, Nutzen und Nebenwirkungen - Ich liebe Veterinärmedizin

Cushing's 

Morbus Cushing passiert, wenn der Körper zu viel des Hormons Cortisol produziert. Dies kann zu vielen Symptomen bei den Hunden führen. Einschließlich häufiges Wasserlassen, Lethargie (Müdigkeit) und Schwäche sowie Hauterkrankungen. 

Bei einigen Hunden kann diesen Hunden Melatonin verabreicht werden, um die Symptome zu lindern. Nur wenn das Cushing durch einen Tumor an der Nebenniere oder Hypophyse verursacht wird. In diesen Fällen blockiert Melatonin die Aufnahme von überschüssigem Cortisol. 

Wie wird Melatonin Hunden verabreicht und wie ist die Dosierung? 

Melatonin für Hunde wird oral (durch den Mund) als Tablette, Kapsel oder Flüssigkeit verabreicht. 

Es kann mit oder ohne Nahrung verabreicht werden, je nachdem, wie Sie es bevorzugen. Einige Hunde können jedoch erbrechen, wenn sie die Pille auf nüchternen Magen erhalten. In diesen Fällen sollte es immer mit Nahrung verabreicht werden. 

Die Wirkung tritt oft schnell ein, innerhalb von 1 bis 2 Stunden. Eine Verbesserung der Symptome, Angst und Stress sollte kurz danach eintreten. Die Wirkung hält etwa 8 Stunden an. 

Wenn Sie eine Dosis vergessen haben, geben Sie Ihrem Hund nicht die doppelte Dosis. Wenn es kurz vor der nächsten Dosis ist, überspringen Sie einfach die verpasste. 

Die übliche Dosierung für Hunde hängt von ihrer Größe ab. 

  • <5 kg: 1.0 mg 
  • 5 – 15 kg: 1.5 mg
  • >15 kg: 3.0 mg 

Es sollte nicht mehr als dreimal täglich verabreicht werden. 

Hungriger Hund, Melatonin für Hunde_ Verwendung, Nutzen und Nebenwirkungen - Ich liebe Veterinärmedizin

Ist Melatonin sicher für meinen Hund und gibt es Nebenwirkungen? 

Jetzt, wo Sie wissen, bei welchen Dingen Melatonin helfen kann, fragen Sie sich wahrscheinlich, ob es sicher und möglich ist, es Ihrem eigenen Hund zu geben? 

Denken Sie daran, Ihren Hunden niemals Melatonin zu geben, ohne vorher Ihren Tierarzt zu konsultieren. Im Allgemeinen ist Melatonin eine sichere Ergänzung. Es kann jedoch von Hund zu Hund individuelle Unterschiede geben. 

Einer der größten Reize für die Verwendung von Melatonin ist, dass es natürlich ist. Genau wie Vitamine, Mineralien und botanische Nahrungsergänzungsmittel. Es hat jedoch immer noch eine biologische Wirkung, weshalb es wichtig ist, zuerst einen Fachmann zu konsultieren. In der Regel haben die meisten Hunde jedoch nur wenige bis gar keine Nebenwirkungen.  

Wenn bei Ihrem Hund jemals Nebenwirkungen auftreten, melden Sie diese Ihrem Tierarzt. Die wenigen, die registriert wurden, sind

  • Durchfall 
  • Jucken 
  • Tachykardie (schnellerer Herzschlag) 
  • Verwechslung

Seien Sie sich sehr bewusst, dass die meisten Melatonin-Produkte hauptsächlich an Menschen verkauft werden. Einige davon können einen künstlichen Süßstoff namens enthalten Xylitol. Das ist giftig für Hunde. Es ist daher wichtig, immer die Etiketten zu lesen, bevor Sie Melatonin für Ihren Hund kaufen. 

Melatonin sollte auch nicht an trächtige oder säugende Hündinnen (säugende Hündinnen) verabreicht werden. 

Ruhiger Hund, Melatonin für Hunde_ Verwendung, Nutzen und Nebenwirkungen - Ich liebe Veterinärmedizin

Wechselwirkungen mit Melatonin-Medikamenten 

Melatonin reagiert selten mit Medikamenten, aber bei gleichzeitiger Anwendung mit diesen Medikamenten ist Vorsicht geboten. 

  • Benzodiazepine (Beruhigungsmittel) 
  • Succinylcholin (Beruhigungsmittel) 
  • Warfarin (Antikoagulans) 

Natürliche Nahrungsergänzungsmittel können auch miteinander reagieren. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Tierarzt informieren, wenn Ihr Hund welche erhält andere Ergänzungen sowie. Dies umfasst Vitamine, Kräutertherapien, Mineralien und Aminosäuren, ist aber nicht darauf beschränkt. 

Zusammenfassung

Wir alle wollen, dass unsere pelzigen Freunde glücklich sind. Das kann manchmal schwierig sein, wenn sie es sind ängstlich und gestresst. Glücklicherweise gibt es Optionen wie Melatonin für Hunde, die helfen können, den Stress etwas zu lindern. So kommen Sie und Ihr Hund unbeschwert durch das Gewitter.

Sharing is Caring!

Avatar-Foto

AUTOR

Mit einem veterinärmedizinischen Master-Abschluss an der Universität Kopenhagen im Jahr 2023 gipfelte die akademische Laufbahn dieses versierten Autors in einer Abschlussarbeit zum Thema „Machbarkeit der Verwendung von Ultraschall des Abdomens zur Frühdiagnose einer nekrotisierenden Enterokolitis bei neugeborenen Schweinen“. Darüber hinaus beschäftigte sich ihre Dissertation mit dem faszinierenden Thema „Quecksilberanreicherung bei grönländischen Schlittenhunden“. Über ihre akademischen Leistungen hinaus verschmilzt ihre Leidenschaft für Tiergesundheit nahtlos mit ihrer Liebe zum Schreiben. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie klinische Präzision mit literarischem Ausdruck in Einklang bringt und Artikel verfasst, die den Herzschlag ihres tierärztlichen Berufs widerspiegeln.

Empfohlen

Hot Spots bei Hunden - Ich liebe Veterinärmedizin

Hot Spots auf Hunden

5 min gelesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um dem I Love Veterinary-Team beizutreten und regelmäßige Neuigkeiten, Updates, exklusive Inhalte, Neuzugänge und mehr zu genießen!