Fluoxetin für Hunde (Canine Prozac) gut oder schlecht?

Helen Roberts DVM

Veröffentlicht von Helen Roberts

Aktualisiert am

Der Blog „I Love Veterinary“ wird von Lesern unterstützt und wir verdienen möglicherweise eine Provision für Produkte, die über Links auf dieser Seite gekauft werden, ohne dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen. Erfahren Sie mehr über uns und unseren Produktbewertungsprozess >

Kann Fluoxetin Hunden schaden?

Fluoxetin für Hunde (auch bekannt unter dem Markennamen „Prozac“) ist ein Medikament, das verschrieben werden kann, um einige Verhaltens- und medizinische Probleme bei Hunden zu behandeln. 

Fluoxetin für Hunde

Wie jedes Medikament kann Fluoxetin Schaden anrichten und sollte nur wie von einem Tierarzt verschrieben angewendet werden. Im Fall von Fluoxetin, das wie angegeben gegeben wird, kann dies jedoch nicht der Fall sein Medikation dürfte sehr sicher sein. 

Schäden treten normalerweise nur bei Überdosierung auf oder wenn das Medikament mit einem anderen Medikament kombiniert wird, das Nebenwirkungen verursachen kann.

In diesem Artikel erklären wir, wofür Fluoxetin verwendet wird, welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln auftreten und welche Nebenwirkungen auftreten, damit Sie sich umfassend informiert fühlen, bevor Ihr Hündchen mit der Einnahme dieses Arzneimittels beginnt.

Wofür wird Fluoxetin bei Hunden verwendet?

Fluoxetin gehört zu einer größeren Gruppe von Arzneimitteln, die als Arzneimittel bezeichnet werden selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRIs), die die Wiederaufnahme von Serotonin durch den Körper verzögern. Serotonin ist ein Neurotransmitter im Gehirn, der bei der Stimmungsstabilisierung und beim Wohlbefinden hilft Glück

Durch die Verhinderung der Wiederaufnahme von Serotonin bleibt der Neurotransmitter etwas länger erhalten, sodass er weiterhin die positiven Gefühle vermitteln kann, die er hervorruft. Fluoxetin ist ein Standardarzneimittel zur Anwendung bei Menschen mit Angststörungen. Bei Hunden hilft es bei ähnlichen Erkrankungen.

Zu den häufigen Erkrankungen, mit denen Fluoxetin bei Hunden behandelt wird, gehören Trennungsangst, Gewitter Phobien, generalisierte Angst, Urinmarkierung und Zwangsstörungen.

Vor- und Nachteile von Prozac für Hunde mit Angst

Wie bei jedem Medikament gibt es Gründe, warum Tierärzte Fluoxetin verschreiben, aber das bedeutet nicht, dass es perfekt ist. Leider hat dieses Medikament einige Nachteile, die unten aufgeführt sind.

Vorteile

  • Es hilft, Angstzustände bei Hunden zu lindern, die negative Verhaltensweisen (wie z Gebell oder Aggression)
  • Ermöglicht Hunden, in Situationen ruhig zu bleiben, in denen sie normalerweise in Panik geraten würden. Dies ermöglicht eine angemessene Verhaltensänderung, damit ein Hund lernen kann, sich besser zu verhalten.
  • Es hilft, ein ruhiges Zuhause zu bewahren, indem es Ihrem Haustier erlaubt, zu sein beruhigen und keine destruktiven oder lauten negativen Verhaltensweisen und Interaktionen verursachen.
  • Es kann dazu beitragen, Menschen und andere Haustiere zu schützen, indem es einige Fälle von Aggression reduziert.

Nachteile

  • Es dauert vier bis sechs Wochen, bis die Arbeit beginnt
  • Kann einige Nebenwirkungen verursachen (siehe unten)
  • Es kann teuer sein, Ihren Hund mit Medikamenten zu versorgen, mit häufigeren Tierarztbesuchen, Medikamentenkosten und möglicherweise Kosten für einen Besuch Behaviorist.
  • Es besteht die Möglichkeit einer Überdosierung, obwohl dies selten vorkommt.

Fluoxetin für Hunde und die damit verbundenen Arzneimittelwechselwirkungen

Fluoxetin kann mit anderen Arzneimitteln interagieren und unerwünschte Nebenwirkungen verursachen. Wenn Ihrem Hund Fluoxetin verschrieben wird, besprechen Sie alle anderen Medikamente, die Ihr Hund einnimmt, mit Ihrem Tierarzt. Dazu gehören pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel.

Die aufgeführten Arzneimittel sollten mit Vorsicht angewendet werden, wenn sie zusammen mit Fluoxetin verabreicht werden: Antikoagulantien (z. B. Warfarin), Diazepam, Diuretika, Insulin, Flohhalsbänder, Methadon, NSAIDs, Tramadol, Trazodon, Johanniskraut, Propranolol, Aspirin, andere SSRIs, trizyklische Antidepressiva.

Ist Prozac für Hunde FDA genehmigt?

Ja, Fluoxetin wurde „on label“ für Hunde zur Behandlung von Trennungsangst zugelassen. Bei anderen Formen der Verhaltensänderung wird Prozac jedoch „off label“ sein, was bedeutet, dass die FDA es aus diesem Grund nicht zugelassen hat. 

Tierärzte verschreiben üblicherweise Medikamente „off label“, einschließlich Fluoxetin. Dennoch ist es wichtig, alle damit verbundenen Risiken zu verstehen und den Rat Ihres Tierarztes genau zu befolgen und nach möglichen Nebenwirkungen des Arzneimittels zu suchen.

Die Nebenwirkungen von Fluoxetin bei Hunden

Die häufigsten Nebenwirkungen von Fluoxetin sind Schläfrigkeit und verminderter Appetit. 

Andere weniger häufige Nebenwirkungen sind Erbrechen, Durchfall,  Zittern, Keuchen, Lautäußerungen, Unruhe, Koordinationsstörungen, Gewichtsverlust und Sabbern. Schwere und seltene Nebenwirkungen sind Krampfanfälle und aggressives Verhalten.

Wenn eine der Nebenwirkungen nicht mehr beherrschbar wird, sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, es kann eine Entscheidung geben, die Dosis zu reduzieren oder in schwerwiegenderen Situationen das Arzneimittel ganz abzusetzen.

Wenn ein Hund eine Toleranz gegenüber Fluoxetin entwickelt, können Sie feststellen, dass die leichteren Nebenwirkungen ohnehin nachlassen, sodass in einigen Fällen das Arzneimittel fortgesetzt und die Nebenwirkungen überwacht werden können.

Welche Vorsichtsmaßnahmen sollten Sie beachten?

Wie unten ausführlicher diskutiert wird, ist eine schwerwiegende Konsequenz der Fluoxetin-Verabreichung Serotonin-Syndrom die durch eine Überdosierung von Arzneimitteln verursacht werden können, die den Serotoninspiegel im Gehirn beeinflussen. 

Wenn Ihr Hund also andere Medikamente einnimmt bzw Nahrungsergänzungsmitteln, sollten Sie dies unbedingt mit Ihrem Tierarzt besprechen, bevor Sie mit der Behandlung mit Fluoxetin beginnen.

Hunden mit anderen Erkrankungen wie Diabetes mellitus oder Anfallsleiden (z. B. Epilepsie) wird normalerweise kein Fluoxetin verschrieben. Auch Hunde mit Leber- oder Nierenerkrankungen können dieses Medikament schlecht einnehmen. 

Wenn Sie wissen, dass Ihr Hund unter einer anderen Erkrankung leidet, besprechen Sie dies zuerst mit Ihrem Tierarzt, bevor Sie ihn mit Fluoxetin behandeln.

Fluoxetin braucht lange, um zu wirken und wirkt nur bei Hunden mit Verhaltensänderungen gut. Fluoxetin allein behandelt keine Verhaltensprobleme. Wenn es keine Möglichkeit gibt, am Verhalten Ihres Hundes zu arbeiten, ist Fluoxetin möglicherweise nicht die beste Medikamentenoption.

Fluoxetin kann nach Absetzen des Medikaments noch vier bis fünf Wochen im Körper des Hundes verbleiben. Bei einigen Hunden kann es jedoch Anzeichen dafür geben, dass sie nicht mehr auf Fluoxetin ansprechen. Dies kann auch beim Menschen auftreten und kann eine Änderung der Medikamente erfordern.

Die Dosis, mit der Ihr Hund beginnt, ist möglicherweise nicht die endgültige Dosis, die er benötigt. Verhaltensmodifizierende Medikamente werden normalerweise mit einer niedrigen Dosis begonnen und hochtitriert, um eine Überdosierung zu verhindern. Es wird wahrscheinlich regelmäßige Tierarztbesuche geben, während die beste Menge für Ihr Haustier gefunden wird.

Anzeichen einer Fluoxetin-Überdosierung bei Hunden

In einem seltenen, aber schwerwiegenden Szenario kann ein Hund, dem zu viele Medikamente verabreicht werden, die eine Anhäufung von Serotonin verursachen, einen Zustand entwickeln, der als Serotonin-Syndrom bezeichnet wird. Dies kann auftreten, wenn einem Hund versehentlich zu viel Fluoxetin verabreicht wird oder er die Flasche ergreift und sie kaut.

Eine Überdosierung von Fluoxetin verursacht zu viel Serotonin im Körper und kann Fieber, Muskelzuckungen und Krämpfe verursachen. Wenn sich Ihr Hund während der Behandlung mit Fluoxetin unwohl fühlt, lassen Sie ihn am besten von einem Arzt untersuchen Tierarzt so bald wie möglich und teilen Sie ihm mit, dass Ihr Hund das Arzneimittel erhält.

Was tun in einer Notsituation

Wenn es Ihrem Hund nicht gut geht, wird empfohlen, Ihren Tierarzt um Rat zu fragen, insbesondere wenn er kürzlich mit der Einnahme von Fluoxetin begonnen hat. Ihr Tierarzt kann Sie über die geeigneten nächsten Schritte beraten und Sie wissen lassen, ob Ihr Hund sofort gesehen werden muss. Wenn Ihr regulärer Tierarzt nicht geöffnet hat, rufen Sie eine Notaufnahme an.

Welpe mit Tierkrankenwagen

Wenn Ihr Hund Anfälle oder Krämpfe hat, nicht reagiert oder nicht stehen kann, dann warten Sie nicht; bringen Sie sie einfach so schnell wie möglich zu Ihrem Tierarzt. Wenn Sie Zeit haben, bringen Sie alle Medikamente mit, die Ihr Hund einnimmt. 

Achten Sie darauf, sich nicht von Ihrem Hund zu verletzen, wenn er einen Anfall hat. Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie es sicher alleine schaffen können, holen Sie sich zuerst Hilfe.

Richtige Aufbewahrung von Fluoxetin für Hunde 

Fluoxetin ist ein schweres Medikament und sollte sicher und fern von Tieren und Menschen aufbewahrt werden, die das Medikament einnehmen könnten. Stellen Sie sicher, dass es in einer kindersicheren Flasche vor Feuchtigkeit und Licht geschützt aufbewahrt wird. Lagern Sie es bei ungefähr zwischen 68℉ (20℃) und 77℉ (25℃). 

Wenn das Medikament speziell für Ihr Haustier hergestellt wurde, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Etikett und stellen Sie sicher, dass Sie es vor dem Verfallsdatum verwenden, und entsorgen Sie nicht verwendete Medikamente sorgfältig. 

Angenommen, Sie wissen nicht, was Sie mit unbenutzten Medikamenten tun sollen. In diesem Fall sollte Ihr Tierarzt es gerne für Sie entsorgen, Tabletten nicht wegspülen oder in Ihren Hausmüll werfen, da dies eine Gefahr für streunende Tiere, Wildtiere oder sogar Menschen darstellen kann.

Sharing is Caring!

Helen Roberts DVM

AUTOR

Helens Weg in der Veterinärmedizin ist geprägt von ihrem Engagement für die Kleintierpraxis und ihrem Durst nach vielfältigen Erfahrungen. Sie schloss 2016 ihr Studium an der Massey University ab und begann ihre Karriere in einer ländlichen Klinik in Canterbury, Neuseeland, bevor sie sich auf der Suche nach neuen Herausforderungen nach Großbritannien wagte. Helens Liebe zu Tieren war schon immer der Kern ihrer Leidenschaft und ihr Traum, mit ihnen zu arbeiten, ist zu einer erfüllenden Realität geworden.

Empfohlen

Pedialyt für Hunde

Pedialyte für Hunde: 2024 aktualisiert

8 min gelesen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Geben Sie unten Ihre E-Mail-Adresse ein, um dem I Love Veterinary-Team beizutreten und regelmäßige Neuigkeiten, Updates, exklusive Inhalte, Neuzugänge und mehr zu genießen!